SPK commits to deep partnership with University of Oxford

News from 09/10/2018

Die University of Oxford und die Stiftung Preußischer Kulturbesitz wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten

Unterzeichnung der Kooperation zwischen der SPK und der University of Oxford
© SPK / Jörg Völlnagel

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die University of Oxford haben mit einem Memorandum of Understanding die Basis für eine engere Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen geschaffen. Unterzeichnet wurde die Übereinkunft im Rahmen des Besuchs einer Oxforder Delegation in Berlin.

Die Kooperation soll Arbeitsbereiche wie das Kuratieren, das Konservieren, die Forschung und Wissenschaft, die Öffentlichkeitsarbeit und öffentlichkeitswirksame Formate sowie Bildung und Vermittlung umfassen. Ziel ist eine Stärkung der internationalen Forschungsprojekte zwischen Berlin und Oxford und weiteren Partnerinstitutionen (wie Sammlungen, Universitäten etc).

Weiterführende Links

To overview

In addition to the technically required cookies, our website also uses cookies for statistical evaluation. You can also use the website without these cookies. By clicking on "I agree" you agree that we may set cookies for analysis purposes.

Please find more information in our privacy statement. There you may also change your settings later.