Die SPK im EM-Fieber: Fußballsommer in Dahlem, am Kulturforum und im Hamburger Bahnhof

Pressemitteilung vom 28.06.2024

Wer nicht weiß, wie er die Zeit zwischen Achtel- und Viertelfinale ohne Fußball überbrücken soll, geht zum Fußballkultursommer, auch bei der SPK. Am 4. Juli geht es um Mode im Fußball: Was Franz Beckenbauer mit der Entwicklung eines internationalen Freizeitklassikers zu tun hat, klärt Philipp Köster von 11 Freunde im Kunstgewerbemuseum. Dieses präsentiert erstmalig einen Adidas-Trainingsanzug „Modell Franz Beckenbauer“ von 1967 der Berliner Öffentlichkeit.

Noch mehr Fußball gibt es – auch wieder am spielfreien Tag – direkt vor der Tür des Kunstgewerbemuseums am Kulturforum. Am Sonntag, dem 7. Juli, findet auf der Piazzetta, in den Museen und in der St. Matthäus-Kirche ein ganzer Tag rund um das Thema Fußball statt: Unter anderem mit einem Sammelheft für die Top 11 des Kulturforums, Tischkicker oder artistischem Fußball in der Baumschule am Matthäikirchplatz. Die Vitrinenausstellung „Pasión Fútbol“ des Ibero-Amerikanischen Instituts zeigt noch bis 15.7. Bibliotheksbestände etwa aus den Bereichen Graphic Novel, Comic / Cartoon, und dem Populärroman, die dem Thema Fußball gewidmet sind.

Zum Halbfinale geht es dann nach Dahlem: Sportliche Begeisterung mit kulturellem Erleben vereint das Fest „gepflegte Fußballkultur im FC Dahlem“ am 10. Juli. Vielseitige Aktivitäten, Einblicke und Highlights für Fußballfans jeden Alters gehen über das bloße Spiel hinaus und nehmen die kulturelle Bedeutung des Fußballs in den Fokus. Um 21 Uhr wird das Halbfinale auf einer großen Leinwand im Forschungscampus Dahlem als Public Screening übertragen.

Mit den gesellschaftlichen Auswirkungen des Fußballs befasst sich die Künstlerin Marianna Simnett in ihrer Filminstallation „WINNER“, die noch bis zum 3. November im Hamburger Bahnhof präsentiert wird. Die Neuproduktion für den Hamburger Bahnhof greift die Dramaturgie des Fußballspiels auf und widmet sich konstruierten Machthierarchien, Massenpsychologie und permanentem Leistungsdruck. Der Film inszeniert die leidenschaftlichsten Momente des Fußballs durch das Element des Tanzes: Höhenflug und Triumph, Brutalität und Wildheit, Leid und Niederlage. Außerdem: Ab 4. Juli wieder jeden Donnerstagabend BerlinBeatz!

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in Dahlem und am Kulturforum ist kostenfrei.

Das Programm in Dahlem:

Mittwoch, 10.07.2024 von 14-23 Uhr

14-17 Uhr: Gespräche zu den Trikots „Nr. 6 von Sami Khedira“ und „Nr. 19 von Fatmire ,Liraʻ Bajrama“ in der Ausstellung „Kulturkontakte. Leben in Europa“ des Museums Europäischer Kulturen

14-18 Uhr: Kinderworkshops: Buttons drucken, Kinderschminken, freies Fußballspiel und vieles mehr

16-19 Uhr: Workshop zum Thema Zeit und Zeitlichkeit

14:15 l 15:15 l 17:15 l 19:15 Uhr: Führungen durch die Restaurierungs-straße: von der „Umkleidekabine“ zum „Spielfeld“, für je max. 15 Personen.
Anmeldung unter: https://smb.gomus.de/widget/v1/3e09192ed2c46335c9559314bee89c4538fb359e82681822437dbe7afccaf52143b09c6cfa64bd341fbe/dates#

16:00 l 18:00 Uhr: Führungen durch die Studiensammlung Zentralasien (Turfan-Sammlung) Erleben Sie eine spannende Reise, bei der kulturelle Vielfalt und sportliche Leidenschaft auf einzigartige Weise vereint wer-den, für je max. 15 Personen.
Anmeldung unter: https://smb.gomus.de/widget/v1/3e09192ed2c46335c9559314bee89c4538fb359e82681822437dbe7afccaf52143b09c6cfa64bd341fbe/dates#

21 Uhr: Public Viewing des Halbfinales in der Glashalle des FC Dahlem

ca. 21:30 Uhr: Open-Air-Kino im malerischen Garten am Sanchi-Tor „Wochenendrebellen“, ein Film mit Florian David Fitz

Das Programm am Kulturforum:

Donnerstag, 04.07.2024, 17-18:30 Uhr
Des KAISERS neue Kleider – Ein Gespräch unter Freunden

Der Adidas-Trainingsanzug ist heute allgegenwärtig. Doch was hat Franz Beckenbauer mit der Entwicklung dieses internationalen Freizeitklassikers zu tun? Gemeinsam im Gespräch mit Philipp Köster von 11 Freunde geht das Kunstgewerbemuseum diesem Mysterium auf die Spur und präsentiert erstmalig einen Adidas-Trainingsanzug „Modell Franz Beckenbauer“ von 1967 der Berliner Öffentlichkeit.

Ort: Foyer Kunstgewerbemuseum

Sonntag, 07.07.2024 (Museumssonntag), 12-19 Uhr

12-17 Uhr: 5 x 2 + 1 = DIE BESTEN ELF!
Sammelheft

Welche Highlights gehören in das Team Kulturforum? Entscheiden Sie sich für jeweils zwei Kunstwerke aus fünf Sammlungen – und einen Baum. Inspiration finden Sie bei Kurzführungen in Gemäldegalerie, Kunstbibliothek, Kupferstichkabinett, Kunstgewerbemuseum und Neuer Nationalgalerie und mit einem Sammelheft. Führen Sie Ihre Top 11 in verschiedenen Workshops zu einem eigenen Kunstwerk zusammen.

12-15:30, jede halbe Stunde: Perfect match!
Kurzführungen

In einer der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei erwartet Sie ein „Who’s Who“ der Kunstgeschichte – mit Künstlern wie Botticelli, Caravaggio, Rembrandt und Rubens. Entdecken Sie die Gesichter ihrer Zeit und machen Sie sich auf die Talentsuche für das Team Kulturforum.
Treffpunkt: Gemäldegalerie / Rotunde

12:15-15:45, jede halbe Stunde: Heemskerck – ein Profi in Rom
Kurzführungen

Die Stadt am Tiber faszinierte viele Künstler. Doch kaum einer hat seine Reise nach Rom so facettenreich im Bild festgehalten wie Maarten van Heemskerck. Entdecken Sie einen virtuosen Künstler der Spätrenaissance und nominieren Sie zwei seiner Werke für das Team Kulturforum.
Treffpunkt: Sonderausstellungshalle Kulturforum, Ausstellung des Kupferstichkabinetts „Faszination Rom. Maarten van Heemskerck zeichnet Rom“

12:15-15:45, jede halbe Stunde: Unsere Besten
Kurzführungen

Im Studiensaal der Kunstbibliothek erwartet Sie eine Pop-up-Ausstellung mit den Lieblingsstücken der Kurator*innen. Die Spannbreite der reich-haltigen Sammlungen reicht von Buchkunst über Mode, Ornament und Architektur bis zur Plakatkunst. Nominieren Sie daraus Ihre Besten für das Team Kulturforum.
Treffpunkt: Foyer Kunstbibliothek vor dem Studiensaal

13-17 Uhr: Fanclub
Drop-in-Workshop

Stellen Sie Ihre Highlights aus den Museen als Mannschaft zusammen. Feuern Sie Ihre Favoriten an und spielen Sie mit! Gestalten Sie ein Pla-kat für das Team Kulturforum – klassisch, abstrakt oder humorvoll.
Treffpunkt: Foyer Kulturforum

12:15-15:45, jede halbe Stunde: Anpfiff: Mode, Design, angewandte Künste
Kurzführungen

Im Kunstgewerbemuseum können Sie die richtigen Outfits für alle Gele-genheiten und vieles mehr finden. Gehen Sie in der Sammlung auf die Suche nach Ihren Lieblingsstücken für das Team Kulturforum.
Treffpunkt: Foyer Kunstgewerbemuseum

13-17 Uhr: Alles schick auf dem Platz?
Drop-in-Workshop

Das richtige Outfit kann spielentscheidend sein. Im Drop-in-Workshop für die ganze Familie entwerfen Sie ein Fußball-Trikot, welches den Sieg garantieren könnte.
Treffpunkt: Mode-Atelier des Kunstgewerbemuseums

12-15:30, jede halbe Stunde: Zerreißprobe – Fair Play
Kurzführung

Lange Beine, starke Muskeln, schwarze Löcher? Entdeckt die Werke der Sammlung der Neuen Nationalgalerie bei einer Kurzführung und stellt eure Besten im Team Kulturforum zusammen.
Treffpunkt: Neue Nationalgalerie Untergeschoss, Ausstellung „Zerreiß-probe. Kunst zwischen Politik und Gesellschaft. Sammlung der National-galerie 1945-2000“

12-17 Uhr: Andy Warhol – Oh Beauty
Drop-in-Workshop

Wer sind eure Stars? Ist in der Ausstellung eure*r Top-Spieler*in? Ein*e Musiker*innen, ein Modell, eine Queen oder braucht es vielleicht doch eine eurer Freund*innen? Erkundet zeichnerisch die Konturen der Gesichter, identifiziert einzelne Merkmale und gebt ihnen mit bunten und schimmernden Papieren Lage um Lage eine neue Farbe.
Treffpunkt: Neue Nationalgalerie Obergeschoss, Ausstellung „Velvet Rage and Beauty“ – Andy Warhol

12-15 Uhr, stündlich: Wir wachsen
Kurzführungen

Begegnen Sie in der künstlerisch-gärtnerischen Rauminstallation Baum-schule Kulturforum unter künstlerischer Leitung von atelier le balto vielen Baumarten. Lernen sie ihre Eigenschaften kennen und erkunden sie, wie sie hier trotz verändernden Klimas und städtischen Bedingungen stets weiterwachsen.
Treffpunkt: Baumschule Kulturforum, Piazzetta

12-16 Uhr: KuFo Kick it!
Drop-in-Workshop

Wer ist die Nummer eins in deiner Aufstellung? Vom Rasen in die Baum-schule. Eure 11 Besten treten auf den Platz. Ob mit wehenden Ästen, Schritt zur Seite oder zurück, mit rotem Haarreif, mit Flügeln oder Heili-genschein, eure Lieblingskunstwerke werden lebendig. Bastelt in der Baumschule eure*n Lieblingsspieler*in für ein Tischkickspiel.
Treffpunkt: Baumschule Kulturforum, Piazzetta

12:30-14:30 Uhr: Baumschule Kulturforum meets EM Fußball-Parcours unter Bäumen
Drop-in-Mitmachaktion

»Höher, schneller, weiter« oder doch »gemeinsam sind wir stark?« Beim Fußball-Parcours mit der Tänzerin und Artistin Rebekka Böhme können die jungen Teilnehmer*innen ihr Ballgefühl unter Beweis stellen.
Ort: Baumschule Kulturforum, Rasenrondell vor der St. Matthäus-Kirche

13:30-17:30 Uhr: DIE BÜHNE IST RUND

Die von Constructlab designte Arena bietet Poetry, Zauberei und Musik mit Bezug zur Fußball-EM, kuratiert und moderiert von Jan Kage, Musiker, Autor, Kurator und Initiator der »Party Arty«-Reihe.
Ort: Arena am Kunstgewerbemuseum

13:30-16 Uhr: Poetry mit Bas Böttcher, Wolf Hogekamp, Marie Radkiewicz, Lisa Pauline Wagner sowie Zauberei mit Tobias Dostal
Ort: Arena am Kunstgewerbemuseum

16-16:30 Uhr: Lieder zum Zuhören und Mitsingen mit den Vokalhelden
Ort: Arena am Kunstgewerbemuseum

16:30-17.30 Uhr: Jazz-Fußballlieder mit dem Jazztrio FC Tripping Newman
Ort: Arena am Kunstgewerbemuseum

12:30-17:30: »Kick it like…« – Tischkicker-Turnier
An drei Outdoor-Tischkickern haben Besucher*innen die Möglichkeit, ihr eigenes Turnier zu spielen.
Ort: Café Estrade

14-17 Uhr: Kidscorner: Die große Fußballbildertauschbörse
Alle, die Fußballbilder sammeln, können ihre doppelten Karten tauschen.
Ort: Stadtbalkon Piazzetta

18-19 Uhr: hORA-Gottesdienst: Das Spiel des Lebens
mit Pfarrer Hannes Langbein, Predigt und Liturgie; Nathan Plante, Trompete; Lothar Knappe, Orgel
Ort: St. Matthäus-Kirche

Das Programm am Hamburger Bahnhof:

Sommer 2024 | Workshops im Hamburger Bahnhof

Die Sommerferien drehen sich um Fußball in allen Facetten unter dem Motto „Fun, Form, Force“. Aber Du kannst Dich auch im Siebdruck versuchen, eigene Texte verfassen und einen kleinen Katalog produzieren oder mit Error-Music coole Sounds produzieren. Euch erwartet ein vielseitiges Programm aus Workshops, Führungen, Performances und Gesprächen für alle Altersgruppen.

Zeichnen, wer hinter dem Maskottchen steckt, Workshop
23.07.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/zeichnen-wer-hinter-dem-maskottchen-steckt-2024-07-23-110000-144081/

Sport-Kunst-Zine, Workshop
30.07.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/sport-kunst-zine-2024-07-30-110000-144085/

Team WINNER, Workshop
06.08.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/team-winner-2024-08-06-110000-144089/

Hyper, Workshop
13.08.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/hyper-2024-08-13-110000-144093/

Mach deinen eigenen Katalog, Workshop (mehrtägig)
20.08.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/mach-deinen-eigenen-katalog-2024-08-20-110000-144097/

Error Music – Don’t Delete!, Workshop (mehrtägig)
27.08.2024 11:00 Uhr
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail/error-music-dont-delete-2024-08-27-110000-144102/


Berlin Beats: Open-Air Konzertreihe im Garten des Hamburger Bahnhofs bis 29. August 2024

Donnerstag, 4. Juli 2024, 19 bis 22 Uhr
Die elektronische Musik der Produzentin und Komponistin RUI HO schlägt eine Brücke zwischen der modernen Clubmusik und traditionellen chinesischen Klängen. RUI HO lässt Melodien aus ihrer Heimat Shanghai in ihre Kompositionen und Produktionen einfließen, und lässt sich dabei von Grime, Rave und Reggaeton bis hin zu Top 40 Hits bis hin zu japanischen Anime- und Gaming-Soundtracks inspirieren. Sie kombiniert die Intensität einer wilden Clubnacht mit süßen Melodien aus ihrer Vergangenheit und Gegenwart.

Donnerstag, 11. Juli 2024, 19 bis 22 Uhr
Der Elektronik-Koryphäe Darren Cunningham alias Actress schafft mit einer Verbindung von Elementen aus Techno, Electro, R&B und Concrète einen Sound, der wiedererkennbar ist, nicht nachgeahmt werden kann und Grundlage für einige der aufsehenerregendsten elektronischen Alben der letzten Zeit ist.

Donnerstag, 18. Juli 2024, 19 bis 22 Uhr
Der Sound von Marie Montexier ist glatt und dynamisch und vereint elektrisierende Grooves aus allen Epochen und Ecken der Welt. Klassische Rave-Songs und moderne Club-Sounds, pulsierende Party-Rocker und synkopierte Beat-Experimente, alles nahtlos auf Vinyl gemischt, mit eleganten Blends, engen Schnitten und gelegentlichem kühnen Spinback.

Donnerstag, 25. Juli 2024, 19 bis 22 Uhr
Shaleen ist Vinyl-Liebhaberin und -Verfechterin. Inspiriert von der Wärme analoger Klänge spielt sie vor allem nur Vinyl-Sets. Ihre DJ-Sets sind zukunftsweisend, meist im Stil der 1990er-Jahre, kombiniert mit modernen und aufregenden Layovers.

Donnerstag, 1. August 2024, 19 bis 22 Uhr
Nur Jabers Heimat Beirut, Libanon, dient ihr als ständige Inspiration für ihre Kreativität. Die tiefe emotionale Verbundenheit mit ihrer Kunst macht ihren unverwechselbaren und charakteristischen Produktions-Sound, der oft ihre eigenen Vocals enthält, aus.

Donnerstag, 8. August 2024, 19 bis 22 Uhr
In Portugal geboren und Berlin lebend, queer und nonkonform, zelebriert DJ Deepneue eine transgressive und schweißtreibende Vision von Techno in der Post-Covid-Zeit, die genderlos eine energiegeladene Kraft in die Tanzmusik und die Zukunft trägt.

Donnerstag, 15. August 2024, 19 bis 22 Uhr
In Berlin hat Nick Höppner Anfang des Jahrtausends eine kreative Heimat gefunden, in der er das musikalische Spektrum des Berliner Nachtleben auslotet und bereichert. Er gilt als einer der Eckpfeiler der heutigen House- und Technoszene.

Samstag, 24. August 2024, 19 bis 22 Uhr
Die Künstlerin ALIS ist eine der aufstrebenden DJs, sie lebt in Berlin und stammt aus der Ukraine. Ihr freier, energiegeladener Sound mischt die verschiedensten Genres von groovigem 90er-Techno, Ghetto-Tech, Hard House, 2000er-Trance und mehr. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Langen Nacht der Museen statt.

Donnerstag, 29. August 2024, 19 bis 22 Uhr
Die Sets des Musikers, Produzenten und Medienkünstlers Orson Sieverding sind unverkennbar geprägt von Dub, vom Rhythmus, Bass und Sound der Soundsysteme Londons und ihrer karibischen Einflüsse. Versiert in allen Tempi und mit großer Hingabe schickt er sein Publikum auf die Reise von den tiefsten Frequenzen zu den höchsten Höhen.

Weitere Informationen unter: https://www.smb.museum/nachrichten/detail/berlin-beats-open-air-konzertreihe-im-garten-des-hamburger-bahnhofs-vom-7-juni-bis-29-august-2024/

Ausstellungen

17.6. - 15.7.2024: „Pasión Fútbol"
Ausstellung im Ibero-Amerikanischen Institut

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8 -19 Uhr, Samstag: 8 -13 Uhr. Eintritt frei.

https://www.iai.spk-berlin.de/no_cache/veranstaltungen/veranstaltungsprogramm/veranstaltung/1479.html

17.05. – 3.11.2024: „Marianna Simnett. Winner“
Ausstellung im Hamburger Bahnhof

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag 10 – 18 Uhr, Donnerstag 10 – 20 Uhr, Samstag + Sonntag 11 – 18 Uhr

https://www.smb.museum/museen-einrichtungen/hamburger-bahnhof/ausstellungen/detail/marianna-simnett/

Pressebilder unter: https://www.smb.museum/presse/pressebilder/download/hamburger-bahnhof-nationalgalerie-der-gegenwart-marianna-simnett-winner-175-3112024/

 

zur Übersicht

Kontakt

 Ingolf  Kern
Ingolf Kern

Direktor der Abteilung für Medien, Kommunikation und Veranstaltungen

+49 30 266 411440

E-Mail

 Birgit  Jöbstl
Birgit Jöbstl

Referatsleiterin Medien, Kommunikation und Publikationen

+49 30 266 411445

E-Mail

 Stefan  Müchler
Stefan Müchler

Referent Presse

+49 30 266 411422

E-Mail