Vermittlung

  • Die Museen, Bibliotheken und Archive der Stiftung stehen in einem kontinuierlichen Dialog mit Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft. Ihre Vermittlungsangebote richten sich sowohl an die breite Öffentlichkeit als auch an Fachleute.

    Die Museen, Bibliotheken, Archive und Forschungsinstitute der Stiftung Preußischer Kulturbesitz sind gesellschaftliche Orte des Lernens und der Kommunikation. Mit ihren Angeboten für die allgemeine Öffentlichkeit möchten sie möglichst viele Bevölkerungsgruppen ansprechen. Die Wissensvermittlung der Stiftung und ihrer Einrichtungen richtet sich auch an die nationale und internationale Fachwelt.

    Kulturelle Bildung

    © SPK / Pierre Adenis

    Zahlreiche Menschen aus dem In- und Ausland besuchen und nutzen die Museen, Bibliotheken und Archive der Stiftung. Dementsprechend breit sind deren Angebote zur Vermittlung von Kultur und zur Erfüllung ihres Bildungsauftrags. mehr

    Fachlicher Wissenstransfer

    © SMB

    Die Stiftung und ihre Einrichtungen übernehmen eine Unterstützerfunktion für den Wissenschafts- und Kulturbetrieb. Die Ergebnisse ihrer Forschungstätigkeit und ihre Expertise bei zahlreichen Aufgaben vermitteln sie in die Fachwelt. mehr

    Nachrichten zum Thema

    Die SPK im Jahr 2018: Spektakuläre Archäologie, romantische Wanderlust und digitaler Bach

    25.01.2018 - Am 23. Januar 2018 präsentierte die Stiftung Preußischer Kulturbesitz Gästen aus Politik, Medien, Kultur, Tourismus und Wirtschaft im ... mehr

    Einmischen, Provozieren, Inspirieren

    10.01.2018 - In seinem Gastbeitrag vom 10. Januar 2018 im Tagesspiegel erklärt SPK-Präsident Hermann Parzinger, wie er sich die zukünftige Rolle ... mehr

    SPK-Präsident Parzinger dankt Familie Bastian

    28.09.2017 - Ab 2018 wird das Galeriehaus am Kupfergraben 10 die Museumsinsel erweitern. Den entsprechenden Schenkungsvertrag hat Familie Bastian ... mehr