Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz

  • Das Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz berichtet umfassend und kontinuierlich über die Arbeit der Stiftung. Es dokumentiert bedeutende Ereignisse, greift stiftungsrelevante Themen auf und informiert über Schwerpunkte in den fünf Einrichtungen.

    Der Präsident berichtet im Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz rückblickend über das Stiftungsjahr. Daneben werden die Eröffnung und Wiedereröffnung von Häusern, die Entstehung des Humboldt Forums, herausragende Neuerwerbungen, Restitutionen, Personalia oder auch wissenschaftliche Projekte, Konferenzen und Tagungen ausführlich dokumentiert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung sowie externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geben Einblick in ihre Forschungsarbeiten. Darüber hinaus werden strategische, einrichtungsübergreifende Themen innerhalb der Stiftung, etwa zum Umgang mit Kulturgütern, zur Provenienzforschung und zur Digitalisierung, vorgestellt. Auch die Tätigkeit der Stiftung als Bauherrin ist regelmäßig Thema im Jahrbuch.

    Das Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz erscheint seit 1962. Es wird vom Präsidenten im Auftrag des Stiftungsrates herausgegeben. In unregelmäßigen Abständen werden Sonderbände veröffentlicht. Bisher erschienen ein Jubiläumsband zum 60. Geburtstag des früheren Generaldirektors der Staatlichen Museen zu Berlin, Stephan Waetzoldt, eine Studie zur Verlagerung und Rückführung der Sammlungen in den Jahren 1939 bis 1959, ein Jubiläumsband zum 25-jährigen Bestehen der Stiftung und ein Sammelband mit Beiträgen eines Symposiums der Gemäldegalerie zu holländischer Malerei.

    2005 ist ein Register des Jahrbuchs Preußischer Kulturbesitz für die ersten vierzig Bände erschienen. Das Register ist nach Autoren und Themen geordnet.

  • Jahrbuch bestellen

    Den aktuellen Band und frühere Jahrgänge können Sie direkt beim Gebr. Mann-Verlag Berlin bestellen.

    Kontakt

    Dr. Anke Lünsmann

    Dr. Anke Lünsmann
    Referentin SPK-Jahrbuch
    +49 (0) 30 266 411447 E-Mail

    Nachrichten zum Thema

    02.02.2017 - Islamdebatte, Russland, Verfassungsklage: Neues SPK-Jahrbuch

    mehr

    26.04.2016 - Ausgewählte Beiträge aus dem Stiftungsjahrbuch jetzt auch online

    mehr