Wobei können Sie uns unterstützen?

In vielen Arbeitsbereichen ist eine zusätzliche finanzielle Unterstützung für die Stiftung unverzichtbar. Hierzu zählen etwa die Restaurierung und Digitalisierung der Bestände, die Vermittlung und Bildungsarbeit sowie Erwerbungen.

Kulturelle Bildung

Den Museen innerhalb der Stiftung ist es ein besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen ihre vielfältigen Sammlungen auf spannende Weise nahezubringen und ihnen verschiedene Zugänge zu unserem kulturellen Erbe zu ermöglichen. Es gibt für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen daher spezielle Führungen sowie Workshops. Auch viele weitere Veranstaltungen regen zum Entdecken und Mitmachen an. Besondere Angebote sind die Kinderakademie und die Kooperationsprojekte mit verschiedenen Berliner Grundschulen.

Fortlaufend entwickeln wir unsere Vermittlungsprogramme weiter und initiieren innovative Formate. Hierzu zählen zum Beispiel Angebote für Menschen mit Behinderungen und  interkulturelle Programme. Wir möchten damit unterschiedlichste Zielgruppen ansprechen und diese für das reiche und vielfältige kulturelle Erbe in unseren Sammlungen begeistern.

Digitalisierung

Die Bestände in den Museen, Bibliotheken und Archiven der Stiftung Preußischer Kulturbesitz werden sukzessive digitalisiert. Fragile Originalwerke können durch das Erstellen von Digitalisaten besser geschützt werden. Zugleich werden die einzigartigen Bestände der Stiftung in größerem Umfang sowie zeit- und ortsunabhängig für jeden Interessierten verfügbar. Alle fünf Einrichtungen widmen sich umfangreichen Digitalisierungsprojekten.

Restaurierung

Alle Einrichtungen der Stiftung führen kontinuierlich Restaurierungsarbeiten an ihren Beständen durch. Damit werden wertvolle Kulturgüter vor dem Verfall geschützt und für künftige Generationen erhalten, für eine Ausstellung oder für die Forschung aufbereitet. Dies betrifft Werke der Malerei und Bildenden Kunst ebenso wie archäologische Funde, historische Musikinstrumente, Bücher, Handschriften und kostbare Archivalien. Teile des schriftlichen Kulturguts in den Bibliotheken und Archiven der Stiftung sind durch säurehaltiges Papier ganz besonders vom Zerfall bedroht. In aufwendigen Entsäuerungsverfahren können diese Werke gerettet werden.

Erwerbungen

Die Museen, Bibliotheken und Archive in der Stiftung Preußischer Kulturbesitz sind bestrebt, ihre Bestände kontinuierlich zu ergänzen und zu erweitern. Sie erwerben zeitgenössische Kunst und aktuelle Forschungsliteratur ebenso wie Werke aus vergangenen Epochen, historische Dokumente und Archive verschiedener Künstler oder Institutionen. Seltene und besonders wertvolle Objekte kann die Stiftung oft nur mit finanzieller Unterstützung von beteiligten Partnern erwerben. Dies ist etwa bei herausragenden Kunstwerken, wertvollen Büchern und den Nachlässen bedeutender Gelehrter und Künstler der Fall. 

Ausstellungen

Die großen Sonderausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin können in der bekannten Form häufig nur mit externer Unterstützung realisiert werden. Die Zusammenarbeit mit weiteren Förderern und Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht dabei oftmals die Umsetzung gezielter Vermittlungsprogramme für unterschiedliche Besuchergruppen sowie Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, die ein breiteres Publikum erreichen. 

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.