Auftakt „Notturno"-Konzertreihe

News vom 24.11.2015

Streichquartett des Deutsches Symphonie-Orchester Berlins spielt am 27. November 2015 Werke von Nielsen und Glasunow im Kunstgewerbemuseum.

Die sechste Saison der gemeinsamen „Notturno“-Konzertreihe der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit dem Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (DSO) beginnt. Die Kammermusikensembles des DSO sind erneut zu Gast in drei Häusern der Stiftung. Das Konzept eines spätabendlichen Konzertes, kombiniert mit dem Besuch eines für die Öffentlichkeit bereits geschlossenen Museums und einer Einführung durch einen Kurator, hat sich in den vergangenen Jahren so erfolgreich etabliert, dass die Veranstaltungen meist rasch ausverkauft sind. Auch für das aktuelle Konzert im Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin sind keine Karten mehr erhältlich. Die nächsten Konzerte finden im Museum Berggruen (19.02.2016) und im Alten Museum auf der Museumsinsel (03.06.2016) statt.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.