Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Forschungsverbünden

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ist an mehreren themenübergreifenden Forschungsverbünden beteiligt. Hier entfaltet und ergänzt sie  die eigenen Potenziale.

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern definiert  die Stiftung Preußischer Kulturbesitz neue Forschungsfelder. Die nationale und internationale Vernetzung, die eigenen Forschungsleistungen und ihre universalen Sammlungsbestände machen die Stiftung zu einem wichtigen Akteur in der Wissenschaftslandschaft.

Zudem pflegt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz enge und dauerhafte Kooperationen mit Wissenschaftseinrichtungen verschiedener Disziplinen.

Berliner Antike-Kolleg

Personengruppe hört einem Vortragenden zu, der eine antike Skulptur vorstellt
© Berliner Antike-Kolleg / Antonia Hofmann

Berlin war einst und ist heute wieder ein Zentrum für die Altertumswissenschaften. Das Antike-Kolleg knüpft an diese Tradition an. In ihm erforschen Spezialisten für fast alle Regionen und Perioden die Kulturen der Alten Welt. mehr

Exzellenzcluster „TOPOI – Die Formation und Transformation von Raum und Wissen in den antiken Kulturen"

Führung durch einen dunklen Ausstellungsraum
© Bernd Wannenmacher

Das Exzellenzcluster TOPOI ist ein Forschungsnetzwerk mit einem Fokus auf den Altertumswissenschaften. Es vereint die Stärken und Ressourcen von sechs Berliner Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen. mehr

Exzellenzcluster „Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor"

Aufnahme eines Raumes mit Menschen, im Vordergrund der Schriftzug „Laboratory“
© Kerstin Kühl / Bild Wissen Gestaltung, 2013

Das Cluster forscht zu komplexen Problemen, die sich nicht in den Grenzen eines einzelnen wissenschaftlichen Fachs lösen lassen. Dabei stehen die grundlegenden Gestaltungsprozesse der Wissenschaften im Zentrum des Interesses. mehr

Forschungsallianz Kulturerbe

Mann hält Messapparat an eine antike Säule und blickt auf einen Computerbildschirm
© Peter Weber

Die Forschungsallianz Kulturerbe entwickelt innovative Restaurierungs- und Konservierungsmethoden. Sie wurde 2008 von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Leibniz-Gemeinschaft gegründet. mehr

Forum Transregionale Studien

Zuhörer einer Veranstaltung in der Rotunde des Alten Museums
© Yehuda Swed

Das Forum Transregionale Studien vernetzt verschiedene Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Deutschland, die sich der Regionalforschung widmen. Es fördert Vorhaben, die Fragestellungen über mehrere Weltregionen hinweg vergleichend bearbeiten. mehr

Weiterführender Link

Nachrichten zum Thema

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.