Zu Stefan Zweigs Autographensammlung. Online-Werkstattgespräch am 14.12.

Blogeintrag vom 03.12.2021

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin

Veranstaltungsreihe Materialität von Schriftlichkeit | CC BY-NC-SA 3.0
Veranstaltungsreihe Materialität von Schriftlichkeit | CC BY-NC-SA 3.0

Online-Werkstattgespräch mit Univ.-Prof. Dr. Ulrike Vedder (Humboldt-Universität zu Berlin)

Kontakt: Dr. Christian Mathieu

Stefan Zweig besaß nicht nur eine bedeutende Autographensammlung – bzw. exilbedingt verschiedene Sammlungen –, sondern hat in seinen Essays und Erzählungen auch über Autographen nachgedacht: Worin besteht das Faszinierende der Handschriften, und was bedeutet es, sie zu sammeln? Kann man an Autographen den künstlerischen Prozess, ja den kreativen Moment ablesen, im Sinne…

Weiterlesen auf dem Blog der Staatsbibliothek zu Berlin

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.