Bildergalerien

Die Bildergalerien veranschaulichen die Wirkungsfelder der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Hier in der Mediathek stehen alle in der Website vorhandenen Bildergalerien zur Ansicht bereit. Bilder zum Download finden Sie im Pressebereich der Website oder bei der bpk Bildagentur.

  • Digitale Visualisierung eines modernen Gebäudes mit einer großen Freitreppe.
    Die Freitreppe vor dem multifunktionalen Medienraum an der Nordfassade dient zugleich als Zugang und als Aufenthaltsort. Auf dem Balkon (Nord-West) befindet sich der Außenbereich des Museumscafés. © Herzog & de Meuron

    Ein Museum für das 20. Jahrhundert: Der Neubau der Neuen Nationalgalerie am Kulturforum

    30.03.2021 - Am Kulturforum entsteht in den kommenden Jahren das Museum des 20. Jahrhunderts, in dem künftig die Kunstbestände der Nationalgalerie aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt werden.

  • Schwarz-Weiß Aufnahme einer Baustelle an einer Straße
    Die Baustelle der Neuen Königlichen Bibliothek um 1903 © bpk / Staatsbibliothek zu Berlin / Karl Friese

    Wiedereröffnung der Staatsbibliothek Unter den Linden

    25.01.2021 - Am 25. Januar 2021 wird das Stammhaus der Staatsbibliothek Unter den Linden digital wiedereröffnet. Nach der abgeschlossenen Grundinstandsetzung und Erweiterung (2005 – 2019) und…

  • Fassade eines modernen Gebäudes
    Die Neue Nationalgalerie erstrahlt wieder im alten Glanz © BBR / Thomas Bruns

    Wiedergewinnung einer Architekturikone: Die Hüllen sind gefallen bei der Neuen Nationalgalerie

    14.12.2020 - Die komplett sanierte obere Halle der Neuen Nationalgalerie mit ihrer kristallinen Gestalt ist wieder sichtbar.

  • Keramikobjekte in einem offenen Gitterschrank im Depot
    Das Berliner Museum für Vor‐ und Frühgeschichte beteiligt sich mit zahlreichen Leihgaben, die überwiegend als Ergänzungen zu jenen gezeigten Objekten von Fundorten, Gräbern und Hortfunden ausgewählt wurden, die kriegsbedingt verlagert in die Sowjetunion gelangten. © SPK / photothek.net / Janine Schmitz

    Auf in die Eisenzeit!

    10.11.2020 - „Eisenzeit – Europa ohne Grenzen“: Das ist der Titel einer Ausstellung, die seit dem 10. November 2020 in der St. Petersburger Eremitage läuft. Das Projekt ist das Ergebnis einer…

  • Architekturzeichnung auf Transparentpapier mit Wasser- und Schimmelschäden sowie mechanischen Schäden und Verwellung
    Beschädigte Zeichnung aus dem Architekturatelier Schwechten: Die Kuppel von Haus Vaterland mit Seitendach © Christine Ziegler / GStA PK

    Rettung für Schwechtens Pläne naht

    21.09.2020 - Seine legendärsten Bauten für Berlin sind fast (Gedächtniskirche) bzw. ganz (Haus Vaterland) zerstört, jetzt kann zumindest sein zeichnerisches Erbe gerettet werden: Dank der…

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.