Forschungsnewsletter

Sind die wiederaufgetauchten Bilder aus dem Gothaer Kunstraub echt? Was braucht es, um den Splintholzkäfer im Museum zu besiegen? Welchen Weg hat ein Objekt in den vergangenen Jahrzehnten genommen? Wie spielt man denn nun Beethoven richtig? Und warum war Alexander von Humboldt ein begabter Berliner Strippenzieher? Fragen wie diese bestimmen die Forschungseinrichtung SPK.

Tisch mit verschiedenen Objekten, Büchern und Notizen

Forschung am Ethnologischen Museum © SPK / photothek.net / Inga Kjer

Über das Glück des Forschens, die Personen hinter den Projekten, lebendige Orte des Erkenntnistransfers soll sechsmal im Jahr dieser Forschungsnewsletter informieren. Wir berichten über objektbasierte Forschung, Chancen der Digitalisierung, Provenienzforschung und vielfältige Aktivitäten, die unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler rund um die Welt führen. Ermöglicht wurde der Forschungsnewsletter durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz.

Hier können Sie sich für den Forschungsnewsletter anmelden

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. 

Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Klicken Sie dazu auf den Link "Abmelden", den Sie am Ende jedes Newsletters finden.

Aktuelle Ausgaben des SPK-Forschungsnewsletters

Kontakt

 Ingolf  Kern
Ingolf Kern

Direktor der Abteilung Medien, Kommunikation und Veranstaltungen

+49 030 266 411440

E-Mail

 Jonas  Dehn
Jonas Dehn

Referent SPK Online

+49 030 266 411449

E-Mail

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.