Argentinischer LELOIR-Preis für Barbara Göbel, Direktorin des Ibero-Amerikanischen Instituts

News vom 20.04.2022

Am 19. April sind in Buenos Aires die Preise RAICES und LELOIR an vier argentinische und drei internationale Wissenschaftler*innen verliehen worden. Barbara Göbel, Direktorin des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI) der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) ist eine der diesjährigen Preisträgerinnen des LELOIR-Preises

Ein Mann übergibt einer Frau einen Preis
Überreichung des LELOIR-Preises an Barbara Göbel © Ministerio de Ciencia, Tecnología e Innovación (Mincyt)

Der nach dem argentinischen Biochemiker und Nobelpreisträger Luis Federico Leloir benannte Premio LELOIR wird an ausländische Wissenschaftler*innen und Forscher*innen verliehen für ihren Beitrag zur Stärkung und Internationalisierung von Wissenschaft und Technologie in Argentinien.

Nach einer Laudatio des argentinischen Botschafters in Deutschland Pedro Villagra Delgado nahm Barbara Göbel im Palacio San Martín den in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehenen LELOIR-Preis vom argentinischen Außenminister Santiago Cafiero und dem argentinischen Minister für Wissenschaft, Technologie und Innovation Daniel Filmus entgegen. Die Anerkennung gilt ihrer Forschungsleistung u.a. im Bereich der sozial-ökologischen Ungleichheiten und Wissensasymmetrien. Ebenso wird damit ihr Engagement für die deutsch-argentinischen Wissenschaftsbeziehungen und den Aufbau von Netzwerken einer gleichberechtigten wissenschaftlichen Zusammenarbeit gewürdigt, welche unterschiedliche Kenntnisse, Expertisen, Disziplinen und Institutionen miteinander verknüpft.

Durch den Preis werden transnationale Kooperation und Vernetzung gestärkt, in der öffentliche Wissenschaftsinstitutionen wie das Ibero-Amerikanische Institut als Knotenpunkte die gemeinsame Produktion und Zirkulation von Wissen ermöglichen. Die Auszeichnung gibt somit auch einen weiteren Impuls für die Internationalisierung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.