Sibylle Hoiman wird neue Direktorin des Kunstgewerbemuseums

News vom 06.12.2022

Entscheidung im SPK-Stiftungsrat: Kunsthistorikerin soll Neupositionierung des Hauses am Kulturforum organisieren

Porträt einer Frau vor dunklem Hintergrund
© Heike Steinweg

Dr. Sibylle Hoiman wird neue Direktorin des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Museen zu Berlin. Das hat der Stiftungsrat der SPK in seiner Sitzung am 5. Dezember 2022 entschieden. Die Kunsthistorikerin, die derzeit das Baukunstarchiv der Akademie der Künste, Berlin leitet, folgt auf Prof. Dr. Sabine Thümmler, die Ende Mai in den Ruhestand gegangen ist.

Hermann Parzinger sagt: „Ich freue mich, dass wir mit Sibylle Hoiman eine fachlich überaus versierte und gut vernetzte Expertin für Architektur und Gestaltung für die Direktion des Kunstgewerbemuseums gewinnen konnten. Das Haus steht vor einer inhaltlichen Neubestimmung und vor großen Veränderungen. Ich bin sicher, dass Frau Hoiman dafür sorgen wird, dass das Kunstgewerbemuseum ein sehr präsenter und diskursiver Ort am Kulturforum sein wird.“

Weiterführende Links

zur Übersicht

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.