Organe

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat drei Organe: Der Stiftungsrat und der Präsident lenken die Stiftung, der Beirat berät sie in fachlichen Fragen.

Grafik der drei Organe der SPK: Stiftungsrat, Beirat und Präsident (öffnet Vergrößerung des Bildes)

Die drei Organe der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das oberste politische Beschlussorgan der Stiftung. In ihm sind die Bundesregierung und alle 16 Bundesländer vertreten. Er wählt den Präsidenten und genehmigt den jährlichen Haushalt. mehr

Präsident

Der Präsident leitet die Stiftung. Er ist ihr gesetzlicher Vertreter und Repräsentant. Bei der Wahrnehmung der laufenden Geschäfte wird er von den Fachabteilungen und der Hauptverwaltung unterstützt. mehr

Beirat

Der Beirat hat die Aufgabe, den Stiftungsrat und den Präsidenten in fachlichen Fragen zu beraten. Er verkörpert den externen, unabhängigen Sachverstand für die Stiftungsarbeit. mehr

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.