50 Jahre Neue Nationalgalerie in der St. Matthäus-Kirche

News vom 13.09.2018

Als gute Nachbarin feiert auch die St. Matthäus-Kirche am 16. September den Geburtstag der Neuen Nationalgalerie

Blick von der St. Matthäus-Kirche auf die Neue Nationalgalerie
© SPK / Stefanie Heinlein

Wer keinen Platz mehr in einer der begehrten Baustellenführungen bekommen hat, muss nicht traurig sein: Gleich nebenan in der St. Matthäus-Kirche wird der 50. Geburtstag der Neuen Nationalgalerie ebenfalls gefeiert.

Am Sonntag, den 16. September 2018 findet um 18:00 Uhr ein Gottesdienst unter dem Motto „Für Mies van der Rohe“ statt. Die Predigt halten Pastor Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der EKD, und der Architekt Fritz Neumeyer.

Im Anschluss wird ab 20:00 Uhr der Film „Die Neue Nationalgalerie“ von Ina Weisse gezeigt, die ebenfalls anwesend sein wird und im Vorfeld des Films zusammen mit Wita Noack, Leiterin des Berliner Mies-van-der-Rohe-Hauses, zu Wort kommen wird.

Besonders schön für die Festgäste: Der Kirchturm bietet eine beeindruckende Aussicht auf die Neue Nationalgalerie.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.