Stiftung Preußischer Kulturbesitz

  • Aktuelles aus der Stiftung

    23.06.2016 Restitution von 384 Büchern aus der Staatsbibliothek an Potsdamer Freimaurer-Loge mehr

    23.06.2016 „Mendelssohn-Wettbewerb“ 2017 mit neuem Schirmherrn und neuem künstlerischem Leiter mehr

    23.06.2016 Medienpartner der SPK bis 2020: ZDF/3sat mehr

  • Im Fokus

    Restitutionen an Freimaurer – „vergessene“ Opfer des Nationalsozialismus

    Im Juni 2016 hat die Stiftung 384 Bücher an eine Freimaurerloge zurückgegeben. Schon früher hat die SPK Werke an diese „vergessenen Opfer“ des Nationalsozialismus restituiert mehr

  • © SPK / Claudia Fritzsche

    Museum des 20. Jahrhunderts

    Der Ideenwettbewerb wurde mit der Auszeichnung von zehn Entwürfen abgeschlossen. Ab Mitte 2016 startet der Realisierungswettbewerb. mehr

  • © bpk / Ernst Wrba

    UNESCO-Welterbe

    Die Stiftung besitzt immense Schätze des geistigen und künstlerischen Schaffens der Menschheit. Einige von ihnen hat die UNESCO zum Welterbe erklärt. mehr

  • © Staatliche Museen zu Berlin / Fabian Fröhlich

    Im Fokus: Welfenschatz

    Der Welfenschatz ist Gegenstand einer Klage auf Herausgabe vor einem U.S.-Gericht. Die SPK sieht keine Grundlage für eine Restitution. mehr

  • Das Humboldt Forum kommt nach Marzahn – Wie steht es um kulturelle Teilhabe in Berlin?

    29.06.2016 Kultur- und Freizeitzentrum Marzahn EINTRITT FREI mehr

  • SPK-Newsletter

    Alle Neuigkeiten aus der Stiftung monatlich auf einen Blick.

  • Was kommt eigentlich ins neue Schloss? Kuratoren des Humboldt Forums erzählen

    Heute Raffael Dedo Gadebusch über das Ideal des Gartens und den feinen Strich eines Eichhornhaarpinsels. mehr

  • © Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum

    Berliner Blick aufs Humboldt Forum

    Aktuelle Debatten rund um die Architektur, Ausstellungskonzepte und Baufortschritte des Humboldt Forums im Dossier des Tagesspiegel. mehr

  • © UNESCO

    Gemeinsam für den Kulturgutschutz

    Die SPK unterstützt die UNESCO-Kampagne #Unite4Heritage, die sich für den Schutz von durch Extremisten bedrohten Kulturgütern einsetzt. mehr