Neues Mitglied im Kompetenznetzwerk der DDB

News vom 29.04.2016

Das FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist nun ordentliches Mitglied im Kompetenznetzwerk der Deutschen Digitalen Bibliothek. Davon unberührt bleibt die Rolle von FIZ Karlsruhe als Dienstleister der DDB.

Das Kuratorium der Deutschen Digitalen Bibliothek hat in seiner letzten Sitzung erstmals die Erweiterung des Kompetenznetzwerks Deutsche Digitale Bibliothek um ein neues Mitglied gebilligt.

Das Kompetenznetzwerk ist Träger der Deutschen Digitalen Bibliothek. Seine Organe sind Mitgliederversammlung, Vorstand und Kuratorium. Die beteiligten Kultur- und Wissenseinrichtungen tauschen sich aus und verantworten mit ihrer gebündelten Erfahrung gemeinsam den Aufbau und Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek. Mit der Aufnahme von FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur zählt die Mitgliederversammlung jetzt 14 Mitglieder.

„Mit der Erweiterung des Kompetenznetzwerkes wird das partnerschaftliche Kooperationsverhältnis mit FIZ Karlsruhe fortgeschrieben und findet in der Mitgliedschaft im Kompetenznetzwerk seinen formalen Ausdruck“, so Hermann Parzinger, Vorstandssprecher der Deutschen Digitalen Bibliothek und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.