studentische Hilfskraft (m/w/d)

Stellenausschreibung vom 07.05.2024

Im Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als studentische Hilfskraft (m/w/d) zu besetzen.

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2024
Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Befristung: befristet bis 28. Februar 2026
Wochenstunden: 19 h / ein geringerer wöchentlicher Stundenumfang ist möglich
Vergütung: EG 3 TVöD Bund
Arbeitsort: Geschwister-Scholl-Str. 6, 10117 Berlin

Das Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum gehört zu den bedeutendsten und ältesten Sammlungen islamischer Kunst außerhalb der islamisch geprägten Welt. Im deutschen Sprachraum ist das international renommierte Haus einzigartig. Es beherbergt in enzyklopädischer Weise Meisterwerke der Kunst und Objekte materieller Kultur mehrheitlich muslimischer Gesellschaften und der mit ihnen lebenden christlichen und jüdischen Gruppen - einschließlich bedeutendster Architekturzeugnisse. 

Ihre Aufgaben    

  • wissenschaftlich fundierte Literatur- und Bildrecherchen für die neu zu erstellenden digitalen Unterrichtsmaterialien mit Fokus auf MINT-Themen (Fächer: Mathe, Biologie, Chemie, Physik, Astronomie, Informatik, Technik)
  • Aufbereiten und Unterstützen bei der Aufbereitung der digitalen MINT-Workshops für Schulklassen
  • Unterstützen bei der Erstellung von digitalen (Unterrichts-)materialien für verschiedene Klassenstufen
  • Unterstützen bei der Durchführung von –Veranstaltungen, Fachtagungen, Webtalks und Beratungsangeboten für Bildungsmedienredakteur:innen
  • Vorbereiten und Mitarbeiten an Sprach- und Videoaufnahmen im Verbund mit dem (Unterrichts)-Material

Ihr Profil

  • Studium eines MINT-Faches
  • Kenntnisse über die Sammlung des Museums oder die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Themenbereichen (islamische Kunstgeschichte, Arabistik und ähnliche Fächern mit Bezug zum Nahen Osten) oder die Bereitschaft, sich in die neuen Inhalte einzuarbeiten
  • hohes Maß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • kreatives Denken und schnelle Auffassungsgabe, sowie Freude an der Zusammenarbeit im Team

Erwünscht

  • Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Museumsdokumentationssystem MuseumPlus bzw. RIA oder vergleichbaren Dokumentationssystemen
  • Erfahrung und sicherer Umgang mit Tools der digitalen Vermittlung 

Wir bieten Ihnen    

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • einen interessanten Arbeitsplatz in zentraler Lage Berlins
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld und eine sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Zuschuss von jährlich 100€ zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Ihre Bewerbung enthält    

  • Angabe der Kennziffer: SMB-ISL-104-2024 
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • ggf. Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • ggf. Arbeitszeugnisse

Senden Sie Ihre Bewerbung an

bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de
als PDF-Datei mit max. 7 MB

oder:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Personalabteilung, Sachgebiet I1.1c 
Von-der-Heydt-Str. 16-18
10785 Berlin

Fragen zum Aufgabengebiet    

Frau Becker
+49 30 266 425 208

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Herr Pfeilsticker
+49 30 266 411 640

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung