studentische Hilfskraft (m/w/d)

Stellenausschreibung vom 24.11.2022

In der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin ist im Verbundprojekt museum4punkt0 eine Stelle als studentische Hilfskraft (m/w/d) zu besetzen.

Bewerbungsfrist: 08.12.2022
Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Befristung: befristet bis 30.06.2023
Wochenstunden: 19 h / Teilzeit möglich
Vergütung: EG 3 TVöD Bund
Arbeitsort: Stauffenbergstr. 41, 10785 Berlin

Das Verbundprojekt museum4punkt0 ist ein gemeinsames Vermittlungsprojekt vieler Kultureinrichtungen in Deutschland. Im Fokus steht die digitale Vermittlung von Museumsinhalten. Das Teilprojekt „(De-)Coding Culture. Kulturelle Kompetenz im Digitalen Raum“ hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe innovativer und nutzer:innenzentrierter digitaler Technologien vielfältige Bezüge zwischen den Objekten und den Besucher:innen herzustellen. Schwerpunkt des Teilprojekts ist der Ausbau der Online-Sammlungen als Multiexperience-Plattform mit den Modulen Recherche, Themen und Touren.

Ihre Aufgaben

  • inhaltliche Mitarbeit bei konzeptionellen Arbeits-prozessen und Workshops
  • Recherche- und Organisationsaufgaben
  • Unterstützen bei Nutzer:innentestings
  • Unterstützen bei redaktionellen Tätigkeiten für das Teilprojekt wie z. B. das Aufbereiten von Inhalten für die Website und den Blog

Ihr Profil

  • Student:in im Fach Kultur-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften, Kommunikations- oder Mediendesign oder einer vergleichbaren Disziplin
  • erste Erfahrungen in redaktionellen Tätigkeiten
  • ausgeprägtes Interesse für aktuelle Webtrends und Technologien sowie nutzer:innenzentriertes Design
  • Interesse an digitaler Kultur und Kommunikation in Museen
  • großes Einfühlungsvermögen in Zielgruppen, Vorstellungsvermögen und Kreativität
  • hohes Qualitätsbewusstsein, Engagement, Eigeninitiative und Gründlichkeit

Erwünscht

  • Kenntnisse in Videoschnitt und Bildbearbeitung z. B. Adobe Creative Suite
  • Erfahrung im Arbeiten mit Content-Management-Systemen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • vielseitige Aufgaben mit großen Gestaltungsspielräumen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SMB-GD-2-2023
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • ggf. Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • Arbeitszeugnisse

Senden Sie Ihre Bewerbung an

bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de
als PDF-Datei mit max. 7 MB
oder:
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Personalabteilung, Sachgebiet I1.1
Von-der-Heydt-Str. 16-18
10785 Berlin

Fragen zum Aufgabengebiet
Timo Schuhmacher
+49 151 527 539 64

Fragen zum Bewerbungsverfahren
Constanze Pohl
+49 30 266 411 610

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.