Museolog:in (m/w/d)

Stellenausschreibung vom 23.11.2022

In der Abteilung Zentrale Museumsdienste der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als Museolog:in (m/w/d) zu besetzen.

Bewerbungsfrist: bis 14.12.2022
Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Befristung: befristet für 2 Jahre
Wochenstunden: 39 h / Teilzeit möglich
Vergütung: bis EG 10 TVöD Bund
Arbeitsort: Stauffenbergstr. 41-42, 10785 Berlin

Die Staatlichen Museen zu Berlin (SMB) sind mit ihren 17 Museumssammlungen und vier Forschungsinstituten der größte Museumsverbund in Deutschland. Die Staatsbibliothek zu Berlin (SBB) ist eine der bedeutendsten Bibliotheken weltweit. Für die Dokumentation ihrer Objektdaten und für Aufgaben des Museumsmanagements nutzen die SMB ein digitales Museumsdokumentationssystem (MDS) auf Basis von MuseumPlus/RIA. Das Datenbanksystem soll inhaltlich weiterentwickelt werden. Dabei wird ein Schwerpunkt sein, die SBB als weitere Nutzerin in das MDS aufzunehmen, insbesondere für die Abwicklung und Dokumentation des Leihverkehrs.

Ihre Aufgaben

  • Implementieren von Objektdaten der SBB in das Doku-mentationssystem MDS der SMB sowie Implementieren eines Workflows für den Leihverkehr der SBB im MDS:
     Umsetzen wissenschaftlicher Dokumentationsricht-linien und Standards
     Grund- und Spezialschulungen in MDS durchführen
  • Mitarbeit und Unterstützen der zentralen Datenredaktion des MDS der SMB:
     Planen und Umsetzen der Weiterentwicklung der Datenbank MuseumPlus RIA
     Koordinieren und Umsetzen von Datenbereinigungen sowie Unterstützen der Sammlungen bei Datenbereinigungen
     Betreuen und Pflegen der Schnittstellen zu Web-services im MDS
  • Erarbeiten eines Entwurfs für ein semantisches Daten-modell der Daten im MDS sowie Datenstrukturierung und –normierung insb. in den Bereichen Linked Open Data und Normdaten (GND, VIAF, ULAN, Wikidata etc.)

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH) oder gleichwertiger Studienabschluss) im Fach Musologie, Museumskunde oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • sehr gute Kenntnisse von MuseumPlus sowie im Bereich der Dokumentation
  • gute Kenntnisse von Arbeitsabläufen in Kultur-institutionen, insbesondere im Leihverkehr und in der Objektverwaltung
  • gute Kenntnisse von Datenbankstrukturen und Daten-modellierung sowie von Normdaten
  • ausgeprägtes Interesse am selbstständigen Arbeiten
  • gute Kommunikationskompetenzen

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • vielseitige und herausfordernde Aufgaben mit kreativen Gestaltungsspielräumen
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen und aufgeschlossenen Team
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, attraktive Teilzeitmodelle und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Kindernotbetreuung
  • Jobticket mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Zuschuss von jährlich 100€ zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SMB-GD-34-2022
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • Arbeitszeugnisse

Senden Sie Ihre Bewerbung an

bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de
als PDF-Datei mit max. 7 MB
oder:
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Personalabteilung, Sachgebiet I1.1
Von-der-Heydt-Str. 16-18
10785 Berlin

Fragen zum Aufgabengebiet
Florentine Dietrich
+49 30 266 - 42 2012

Fragen zum Bewerbungsverfahren
Constanze Pohl
+49 30 266 - 41 1610

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.