Auszubildenden für den Beruf der/des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (w/m/d)

Stellenausschreibung vom 19.08.2022

In der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz (SBB) sind zum 1. September 2023 drei Stellen einer/eines Auszubildenden für den Beruf der/des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (w/m/d) zu besetzen.

Bewerbungsfrist: bis 19.12.2022
Ausbildungsbeginn: 01.09.2023
Befristung: 3 Jahre Ausbildungsdauer
Wochenstunden: 39 h
Vergütung: 1.068,26 Euro brutto im ersten Ausbildungsjahr
Einsatzsorte: Unter den Linden 8 und Potsdamer Straße 33 am Kulturforum

Sie lieben den Umgang mit Büchern und Menschen? Sie haben Freude am Strukturieren und Organisieren? Beginnen Sie Ihre Ausbildung in einer der größten deutschen Bibliotheken!

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste bestellen Medien aller Art, erfassen sie im Computer und bearbeiten Rechnungen. Sie registrieren Daten von Bibliotheksnutzenden, stellen Benutzerausweise aus und verbuchen Entleihen und Rücknahmen. Neben Bürotätigkeiten am Bildschirm arbeiten sie auch im Benutzungsbereich, der viel Kund:innenkontakt beinhaltet. Die dreijährige Ausbildung wird an den Standorten der SBB (Potsdamer Straße sowie Unter den Linden) und an der Louise-Schroeder-Schule (Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung) in Berlin-Lichterfelde durchgeführt.

Bevorzugt möchten wir Schulabgänger:innen eine Erstausbildung ermöglichen.

Das dürfen Sie während der Ausbildung bei uns erwarten:

  • Lernen Sie den Weg des Buches kennen - vom Anschaffungsvorschlag zum Buchbindeauftrag
  • Erlangen Sie Kompetenz in Informations- und Datenmanagement
  • Beraten Sie die Nutzenden in der Bibliothek und im Lesesaal, helfen Sie bei der Recherche nach einem ganz bestimmten Buch oder verlängern Sie einen Bibliotheksausweis
  • Bestellen Sie Medien aller Art, erfassen sie im Computer und bearbeiten Rechnungen
  • Führen Sie Schulklassen und Gruppen auch einmal hinter die Kulissen der Bibliothek
  • Bereiten Sie im Team zum Beispiel eine Ausstellung vor und wenden Sie dabei ganz verschiedene Methoden und Tools an
  • Seien Sie beteiligt am Inhalt unserer Social Media-Kanäle und gestalten Sie die Ausbildung aktiv mit – Ihr Engagement und Ihre Ideen sind willkommen!

Für die Ausbildung bringen Sie mit:

  • mindestens befriedigenden mittleren Schulabschluss
  • mindestens befriedigende Zeugnisnote in Deutsch
  • Eigeninitiative und die Bereitschaft, sich aktiv für die Ausbildung zu engagieren und zu lernen
  • freundliche, aufgeschlossene Umgangsformen
  • Freude an einer Tätigkeit mit Kundinnen und Kunden der Bibliothek
  • durch Schulzeugnisse o.a. Zeugnisse belegbare Sozialkompetenz, insbesondere Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Erwünscht:

  • ehrenamtliches und/oder soziales Engagement sowie ein Praktikum im Bibliotheks- und Informationsbereich sind von Vorteil.
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit IT-Anwendungen, Datenbanken und elektronischen Informationsmitteln
  • lösungsorientierte und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und sehr gut organisierte Ausbildung
  • ein engagiertes Team von erfahrenen Ausbilder:innen, die Sie begleiten, unterstützen und fordern
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Zuschuss von jährlich 100 Euro zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • jährliche Sonderzahlung und Lernmittelzuschuss
  • Zuschuss von monatlich 40€ zu Ihrem Ticket für den ÖPNV
  • Abschlussprämie nach bestandener Ausbildung
  • eine befristete Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung

Wir fördern und begrüßen:

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von Black, Indigenous and People of Color sowie Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Ihre Bewerbung enthält:

  • Angabe der Kennziffer: SBB-GD-10-2022
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulhalbjahreszeugnisse
  • ggf. Schulabschlusszeugnis
  • ggf. Praktikumsnachweise
  • ggf. Nachweis über ehrenamtliche/ soziale Tätigkeit
  • ggf. Arbeitszeugnisse

Senden Sie Ihre Bewerbung an:

bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de
als PDF-Datei mit max. 7 MB

oder:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Personalabteilung, Sachgebiet I2d
Von-der-Heydt-Str. 16-18
10785 Berlin

Fragen zum Aufgabengebiet

Annette Kaufmann und Annett-Kristin Oberhoff, +43 30 266 43 1372

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Kerstin Prietz,+49 30 266 41 1740

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.