Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Personalservice

Stellenausschreibung vom 12.11.2021

In der Hauptverwaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz – eine Bundesbehörde - ist in der Personalabteilung zum 1. Januar 2022 eine Stelle als Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Personalservice, Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A 9g BBesO, unbefristet zu besetzen. Eine Anhebung des Dienstpostens nach Besoldungsgruppe A 10 BBesO ist beabsichtigt.

Mit ihren international herausragenden Museen, Bibliotheken, Archiven und Forschungseinrichtungen zählt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zu den größten Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen weltweit. Unter ihrem Dach verbindet sie in besonderer Weise Kunst und Kultur mit Wissenschaft und Forschung. Dies macht sie zu einer modernen, dynamischen und zukunftsorientierten Einrichtung. Sie spielt nicht nur eine zentrale Rolle im Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftsleben, sondern ist auch eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland und darüber hinaus.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Selbstständiges Bearbeiten vielfältiger Personaleinzelangelegenheiten von Beamten und Tarifbeschäftigten sowie von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften der Einrichtungen der SPK
  • Koordinieren und Durchführen von Personalgewinnungsverfahren
  • Beraten und Betreuen von Beschäftigten und Führungskräften in personalrelevanten Angelegenheiten

Sie bringen mit:

  • ein mit Bachelorgrad abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einer für die Aufgabenerledigung förderlichen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Abschluss als Verwaltungsfachwirt*in des Verwaltungs-lehrgangs II) oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • eine selbstständige, zielorientierte und kooperative Arbeitsweise
  • eine ausgeprägte Serviceorientierung
  • versierter Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • ein hohes Maß an Diskretion und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einer großen Kultureinrichtung
  • ein vielfältiges Aufgabenspektrum, motivierte Kolleg*innen sowie Austausch in einem motivierten Team
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
  • passgenaue Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Jobticket
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Zuschuss zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • sehr gute Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung im November)

Unsere Wünsche:

  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung

Ansprechpartner zu Aufgabengebiet und Bewerbungsverfahren: Herr Mittag (Tel.: 030 - 266 41 1710)


Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis kann erfolgen, wenn die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Beamtinnen und Beamte legen bitte eine aktuelle (nicht älter als zwölf Monate) dienstliche Beurteilung vor.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail (in einem einzelnen PDF-Dokument bis zu 7 MB) unter Angabe der Kennziffer HV-44-2021 bis zum 3. Dezember 2021 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 2 a, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin – E-Mail: bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Genaue Informationen erhalten Sie hier: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.