Auszubildende/r für den Beruf der/des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek (w/m/d)

Stellenausschreibung vom 24.09.2020

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz – Bundesbehörde – sind in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz zum 1. September 2021 drei Stellen einer/eines Auszubildenden für den Beruf der/des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek (w/m/d) zu besetzen.

Sie lieben den Umgang mit Büchern und Menschen? Sie haben Freude am Strukturieren und Organisieren? Beginnen Sie Ihre Ausbildung in einer der größten deutschen Bibliotheken mit einem Bestand von über elf Millionen Medieneinheiten!

Das dürfen Sie während der Ausbildung bei uns erwarten:

  • lernen Sie den Weg des Buches kennen - vom Anschaffungsvorschlag zum Buchbinderauftrag
  • werden Sie kompetent in Informations- und Datenmanagement
  • beraten Sie die Nutzerinnen und Nutzer in der Bibliothek und im Lesesaal, helfen Sie bei der Recherche nach einem ganz bestimmten Buch oder verlängern Sie einen Bibliotheksausweis
  • bestellen Sie Medien aller Art, erfassen sie im Computer und bearbeiten Rechnungen
  • führen Sie Schulklassen und Gruppen auch einmal hinter die Kulissen der Bibliothek
  • bereiten Sie im Team zum Beispiel eine Ausstellung vor und wenden Sie dabei ganz verschiedene Methoden und Tools an
  • seien Sie beteiligt am Inhalt unserer Social Media-Kanäle und gestalten Sie die Ausbildung aktiv mit – Ihr Engagement und Ihre Ideen sind willkommen!

Sie fühlen sich angesprochen? Dann passen Sie gut zu uns, wenn Sie folgende Voraussetzungen und Eigenschaften mitbringen:

  • mindestens einen befriedigenden mittleren Schulabschluss mit mindestens befriedigender Zeugnisnote in Deutsch
  • Engagement für die Ausbildungsinhalte und Freude am Lernen
  • freundliche, aufgeschlossene Umgangsformen
  • Freude an einer vielseitigen Tätigkeit mit Kundinnen und Kunden der Bibliothek
  • durch Schulzeugnisse o.a. Zeugnisse belegbare Sozialkompetenz, insbesondere Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind uns sehr wichtig
  • organisierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit IT-Anwendungen, Datenbanken und elektronischen Informationsmitteln

Sie erkennen sich wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Wir bieten Ihnen außerdem:

  • eine abwechslungsreiche und sehr gut organisierte duale Ausbildung
  • ein engagiertes Team von erfahrenen Ausbilder*innen, die Sie begleiten, unterstützen und fordern
  • mehrere interessante Praktika während der Ausbildung in verschiedensten Abteilungen
  • unsere Unterstützung bei externen Praktika, auch Auslandspraktika
  • eine tariflich vereinbarte Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD (zu Beginn derzeit 1.018,26 €)
  • 30 Tage Urlaub je Kalenderjahr

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bitte richten Sie Ihr Anschreiben an die Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, Dr.h.c. (NUACA) Barbara Schneider-Kempf, und senden dieses zusammen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse und des Abschlusszeugnisses -sofern vorhanden- und Praktikumsnachweise) ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer
SBB-GD-5-2020 bis zum 21. Dezember 2020 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Personalserviceteam I2d,
Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin


Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet.
Genaue Informationen erhalten Sie hier:
https://www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

Ansprechpartnerin für Fragen zur Ausbildung: Frau Rattay (Tel.: 030 - 266 43 2880)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Prietz (Tel.: 030 - 266 41 1740)

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.