Gemeinsame Wurzeln neu entdecken

  • News vom 08.01.2018

    EYCH 2018 startet heute unter dem Motto „Sharing Heritage“ in Deutschland. SPK-Präsident Parzinger ist Botschafter des Kulturerbejahres und betont die enorme Bedeutung des gemeinsamen Kulturerbes für Europa.

    Logo des Europäischen Kulturerbejahres 2018© Creative Europe

    Das Europäische Kulturerbejahr 2018 in Deutschland wird heute im Hamburger Rathaus eröffnet. Unter dem Motto „Sharing Heritage“ wird die gemeinsame Geschichte und das gemeinsame kulturelle Erbe Europas im Zentrum des Jahres 2018 stehen. Die SPK richtet dazu im Juni eine mehrtägige Veranstaltung aus.

    Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ist Botschafter des Kulturerbejahres:„Wenn der französische Präsident von einer Neuerfindung Europas spricht, dann ist unsere gemeinsame kulturelle Geschichte das wichtigste Antrieb dafür. Wir sind davon überzeugt, dass unser Erbe für eine europäische Identität von enormer Bedeutung ist und uns auch in schwierigen Zeiten beieinander stehen lässt.“

    In einem Interview mit rbb Inforadio erklärt Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin und Vorsitzender des Programmbeirates von EYCH 2018 Sinn und Zweck des europäischen Kulturerbejahres. Es gehe darum, die gemeinsamen Wurzeln europäischer Kultur deutlich zu machen und neu zu entdecken, damit Europa nicht lediglich ein wirtschaftliches Erfolgsmodell bleibe, sondern sich als kulturelle Gemeinschaft mit regionaler Vielfalt zeige.

    Als einen der Höhepunkte des Kulturerbejahres veranstaltet die SPK gemeinsam mit Europa Nostra und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz den European Cultural Heritage Summit unter dem Motto “Sharing Heritage – Sharing Values” vom 18. bis 24. Juni 2018 in Berlin. Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen wie eine hochkarätige Podiumsdebatte, die Excellence Fair und die Preisverleihung des EU-Preises für Kulturelles Erbe / Europa Nostra Awards 2018 finden rund um den Summit statt. Die Anmeldung zum Summit startet im Februar.

    Hashtags in Sozialen Medien: #SharingHeritage  #Heritage4Europe #EuropeForCulture

    Weiterführende Links