Was macht eigentlich … Stefan Kramer, Werkstattleiter in der Gipsformerei?

Blogeintrag vom 04.03.2021

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin

Stefan Kramer, Werkstattleiter der Gipsformerei © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker
Stefan Kramer, Werkstattleiter der Gipsformerei © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Stefan Kramer liebt knifflige Herausforderungen – in seinem Job als Werkstattleiter der Gipsformerei hat er genug davon. Ob alltägliche Arbeitsorganisation oder komplexe Großprojekte, der Gipsformer und sein Team haben alles im Griff.

Woran arbeiten Sie gerade?
Stefan Kramer: Bei uns in der Gipsformerei laufen immer mehrere Projekte gleichzeitig. Eines unserer größten Vorhaben derzeit ist die Restaurierung der Gipsmodelle der Quadriga vom Brandenburger Tor. Daneben gibt es aber auch...

Weiterlesen auf dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.