• Startschuss für European Year of Cultural Heritage (EYCH) 2018

  • News vom 07.12.2017

    In Mailand wird das Europäische Kulturerbejahr 2018, EYCH, am 7. und 8. Dezember 2017 beim European Culture Forum offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Sharing Heritage“ wird die gemeinsame Geschichte und das gemeinsame kulturelle Erbe Europas ins Zentrum des Jahres 2018 gestellt.

    Logo des European Year of Cultural Heritage

    Kann Kultur helfen europäische und globale Probleme anzupacken? Wie kann Kultur Städte oder ganze Region dabei unterstützen zusammenzuwachsen? Und ist Kulturerbe überhaupt wichtig für Europäer? Das Europäische Kulturerbejahr 2018 „Sharing Heritage“ stellt diese Fragen ins Zentrum des Jahres 2018. Der Startschuss für das Kulturerbejahr fällt am 7. und 8. Dezember 2017 in Mailand beim European Culture Forum. Die Veranstaltung bringt Kulturschaffende aus ganz Europa zusammen um Kulturpolitik und Kulturbetrieb auf europäischer Ebene zu diskutieren und zu gestalten. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ist Botschafter des Kulturerbejahres.

    Als Höhepunkt des Kulturerbejahres veranstaltet die SPK gemeinsam mit Europa Nostra und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz den European Cultural Heritage Summit unter dem Motto “Sharing Heritage – Sharing Values” vom 18. bis 24. Juni 2018 in Berlin. Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen wie eine hochkarätige Podiumsdebatte, die Excellence Fair und die Preisverleihung des EU-Preises für Kulturelles Erbe / Europa Nostra Awards 2018 finden rund um den Summit statt. Die Anmeldung zum Summit startet ab Februar.

    Hashtags in Sozialen Medien: #SharingHeritage #Heritage4Europe #EuropeForCulture

    Weiterführende Links