• Was die Ethnologen zur Provenienzdebatte sagen