Mich interessiert dieser Kipp-Moment

26.04.2021 „Mich interessiert dieser Kipp-Moment“

[English version coming soon] Veronika Kellndorfer ist „eine Malerin, die mit Fotografie arbeitet“. Ihre fotografische Malerei überträgt sie auf große, oft mehrteilige Glastafeln, die ganz bewusst mit Transparenz und Reflexionen, Spiegelungen und Seh-Störungen spielen. In der Ausstellung „Screens and Sieves“ brachte sie die Neue Nationalgalerie in das Landhaus Lemke. Ein Gespräch über Mies hoch 3, Architektur als Reibungshorizont und die Berührung durch einen Lichtstrahl.

Das Gespräch führten Wita Noack und Ingolf Kern

We apologize...

WE APOLOGIZE THAT THIS CONTENT IS AVAILABLE IN GERMAN ONLY.

Weitere Artikel

In addition to the technically required cookies, our website also uses cookies for statistical evaluation. You can also use the website without these cookies. By clicking on "I agree" you agree that we may set cookies for analysis purposes.

Please find more information in our privacy statement. There you may also change your settings later.