Wechsel im Kuratorium Preußischer Kulturbesitz

News vom 18.05.2021

Wechsel im Vorsitz des Kuratoriums: Helen Müller folgt Thorsten Strauß

Drei Personen stehen im Garten einer Villa
© SPK / photothek.de / Ute Grabowsky

Thorsten Strauß, der sich 13 Jahre im Kuratorium Preußischer Kulturbesitz engagiert hat und seit 2014 dessen Vorsitzender war, verlässt das Gremium. Strauß hat langjährig die Deutsche Bank im Kuratorium vertreten und ist nun Geschäftsführer der Thor Advisers GmbH. Seine Nachfolgerin als Vorsitzende ist Helen Müller, Leiterin Cultural Affairs und Corporate History der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Ihr Stellvertreter ist Stephan Frucht, Leiter Kultur- und Sponsoringprogramme und Künstlerischer Leiter des Siemens Arts Program der Siemens AG. Das Mandat für die Deutsche Bank AG übernimmt Anna Herrhausen, Global Head of Art, Culture & Sports bei der Deutschen Bank.

Helen Müller, die sich seit vielen Jahren im Kuratorium engagiert, erklärt: „Ich sehe im Kuratorium Preußischer Kulturbesitz einen idealen Ort für den Dialog zwischen Kultur und Wirtschaft. Die SPK bei ihren dringenden Aufgaben und Projekten zu unterstützen, ihre Sichtbarkeit zu stärken und auf diese Weise auch die Reform der SPK zu begleiten, ist das zentrale Anliegen des Kuratoriums.“

Thorsten Strauß wird der SPK weiterhin ehrenamtlich beratend zur Seite stehen: „Ich habe immer gesagt, wie sehr mich die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in ihrer Vielfalt fasziniert! Das Kuratorium hat sich dafür eingesetzt, dass dieses Potenzial für die Öffentlichkeit noch erfahrbarer wird. Dabei war mir wichtig, dass sich die SPK öffnet, Angebote macht, die auf der Höhe der Zeit sind und sich zeitgemäß präsentiert. Wenn ich den Vorsitz nun abgebe, werde ich der Stiftung auch weiterhin herzlich verbunden bleiben.“

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.