Backup-, Linux-, Windows-Systemadministratorin/Systemadministrator

  • Stellenausschreibung vom 24.08.2017

    In der Abteilung Informations- und Datenmanagement (IDM) der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Backup-, Linux-, Windows-Systemadministratorin/Systemadministrators, bis Entgeltgruppe E11 TVöD (je nach Qualifikation), unbefristet zu besetzen.   Je nach Qualifikation und Berufserfahrung können eine übertarifliche Stufenzuordnung und/oder eine IT-Fachkräftezulage gewährt werden.

    Die Staatsbibliothek verfügt über ca. 350 Serversysteme sowie über ein komplexes Netzwerk mit strukturierter Verkabelung, das auf mehrere MAN-gekoppelte Standorte verteilt ist. Als Infrastruktur für Speichersysteme werden an drei Standorten SANs betrieben. Die Serverlandschaft umfasst sowohl unter Windows als auch unter Linux betriebene Serversysteme sowie Backupsysteme.

    Ihre Aufgaben im Einzelnen:

     

    Aufgabengebiet: 

    • Administration der standortübergreifenden Systemlösung für Backup und Restore für Datendienste (Dateien, Datenbanken, Digitalisate usw.)
    • Erstellung von Konzepten für Systemkonfiguration von Linux-Systemen für unterschiedliche Einsatzszenarien sowie Administration der Systeme
    • Administration der Serverinfrastruktur unter Windows (Konfiguration, Überwachung und Pflege)
    • Administration von Arbeitsplatzsystemen unterschiedlicher Generationen im heterogenen Netzwerkumfeld (Windows, Linux-Desktops)

     

    Anforderungen: 

    • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informatik bzw. einer vergleichbaren technisch-naturwissenschaftlichen Fachrichtung oder nachgewiesene, vergleichbare und gleichwertige Kenntnisse sowie mehrjährige praktische Berufserfahrung im Aufgabenbereich
    • sehr gute Kenntnisse in der Administration von Backup-Systemen
    • ausgezeichnete Kenntnisse in der Konzeption von Systemarchitekturen in einer heterogenen Serverlandschaft
    • sehr gute Kenntnisse in der Administration von Linux-Systemen
    • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet Microsoft Windows Client- und Serveradministration
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit
    • gute Deutschkenntnisse

     

    Erwünscht: 

    • Kenntnisse in der Administration von Datenbanken (Postgres, MySQL, MSSQL)

     

    Wir bieten: 

    • Arbeit in einem kreativen, interdisziplinären Team an abwechslungsreichen Projekten
    • Flexibles Arbeitszeitmodell auf Basis einer 39-Stunden-Woche
    • ansprechende Weiterbildungsmöglichkeiten um Sie sowohl fachlich als auch persönlich zu fördern

    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

    Bitte richten Sie Ihr Anschreiben an die Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, Barbara Schneider-Kempf, und senden dieses zusammen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in schriftlicher Form (keine E-Mail) unter Angabe der Kennziffer SBB-IDM-7-2017 bis zum 05.10.2017 an:

    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 2 a, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

    Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

    Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Ritter (Tel.: 030 - 266 43 2100),

    Ansprechpartner für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Herr Mittag (Tel.: 030 - 266 41 1710).

    AP-Nr.: 3139

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

    Wiedergefunden und zurückgegeben: Historische Gatschina-Fotos

    20.09.2017 - In der Villa von der Heydt wurden heute feierlich 45 bislang verschollen geglaubte museale Fotografien an das russische „Schloss- und ... mehr

    Zauber des Anfangs: Christina Thomson, Kunstbibliothek

    19.09.2017 - Seit Juni 2017 leitet Christina Thomson die Sammlung Grafikdesign der Kunstbibliothek. Damit kehrt sie zurück zu den Anfängen - hier ... mehr

    Parzinger: „Wir wollen tiefer in die Objektgeschichten eindringen“

    18.09.2017 - Im Video erläutert SPK-Präsident Hermann Parzinger, warum Provenienzforschung in ethnologischen Sammlungen ein zentrales Thema für das ... mehr