wissenschaftliche/r Museumsassistentin / Museumsassistent (in Fortbildung)

Stellenausschreibung vom 26.03.2020

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Bundesbehörde - ist in der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz - ab 1. August 2020 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Museumsassistentin / Museumsassistenten (in Fortbildung) befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Wir bieten die Möglichkeit im Anschluss an das Studium und in Vorbereitung auf eine angestrebte Tätigkeit im musealen Bereich fundierte Praxiserfahrungen zu sammeln. Es wird eine Vergütung in Höhe des halben Tabellenentgeltes der Entgeltgruppe 13, Stufe 1 TVöD (Bund) in Höhe von 2028,31 € gezahlt.

Die Berliner Antikensammlung ist das größte Museum griechischer, etruskischer und römischer Kunst in Deutschland. Ihre Bestände werden in vier Häusern auf der Museumsinsel Berlin präsentiert: Im Alten Museum, im interimistischen „Pergamonmuseum. Das Panorama“ sowie in Teilen des Neuen Museums und des Pergamonmuseums. Der rund 100.000 Objekte umfassende Gesamtbestand mit Denkmälern fast aller Gattungen antiker Kunst reicht chronologisch von der Ägäischen Bronzezeit des 2. Jahrtausends v. Chr. bis in die Spätantike.

Aufgabengebiet:

Ein Schwerpunkt der Fortbildung wird die Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Erschließung von Sammlungsbeständen und den dazugehörigen Aufgaben im Museumsmanagement beinhalten.

Ein weiterer Schwerpunkt des Volontariats wird die kuratorische und organisatorische Mitarbeit an laufenden Ausstellungsprojekten der Sammlung sein. Für 2021 ist eine Ausstellung zu figürlichen griechischen Terrakotten in Kooperation mit der Universität Freiburg im Alten Museum geplant.

Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom) im Fach Klassische Archäologie
  • breite Denkmälerkenntnis in allen Epochen und Gattungen der antiken Kunst
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • großes Interesse an den vielfältigen Aufgaben eines Museums
  • Flexibilität, Teamfähigkeit sowie hohe Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten und zur Selbstorganisation

Erwünscht:

  • Promotion im Fach Klassische Archäologie
  • Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Bundesgleichstellungsgesetz. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich ggf. einer Zusammenfassung der Dissertation (maximal 2 Seiten) schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine E-Mail und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer SMB-GD-16-2020 bis zum 16. April 2020 an:

Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, GD I 22, Stauffenbergstr. 41,
10785 Berlin


Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Nähere Auskünfte können Sie bei Frau Steiger-Büchel unter der Rufnummer 030/266422007 erhalten.

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.