Sachbearbeitung (m/w/d)

Stellenausschreibung vom 03.12.2019

In der Hauptverwaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz – bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts - ist in der Abteilung Organisation, Haushalt und Finanzservice, Innerer Dienst im Referat Innerer Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Sachbearbeitung (m/w/d), Entgeltgruppe 6 TVöD, unbefristet zu besetzen.

Mit ihren international herausragenden Museen, Bibliotheken, Archiven und Forschungseinrichtungen zählt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zu den größten Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen weltweit. Unter ihrem Dach verbindet sie in besonderer Weise Kunst und Kultur mit Wissenschaft und Forschung. Dies macht sie zu einer modernen, dynamischen, weltoffenen und zukunftsorientierten Einrichtung. Sie spielt nicht nur eine zentrale Rolle im Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftsleben, sondern ist auch eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland und darüber hinaus. Die Abteilung Organisation, Haushalt und Finanzservice, Innerer Dienst ist bei der Hauptverwaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz angesiedelt.
 

Aufgabengebiet:

  • Hausverwaltung für alle Gebäude(teile) der HV
  • Fahrdienstleitung der HV
  • Telefonie der SPK für den Bereich Festnetz
  • Koordinierung des Einsatzes der Zeiterfassungskarten der SPK
  • Koordinierung des Einsatzes privateigener Kraftfahrzeuge für Dienstfahrten in der SPK
  • Verwaltung der Handvorschusskasse der HV
     

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachangestellten für Bürokommunikation, Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement oder erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang I oder eine vergleichbare Qualifikation oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • anwendungsbereite Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • freundliches, höfliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Teamfähigkeit
     

Erwünscht:

  • Kenntnisse der BHO und VOB
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsverordnungen wie z.B. Straßenreinigungsgesetz, Abfallbeseitigungsgesetz
     

Die SPK bietet Ihnen:

  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen und aufgeschlossenem Team
  • grundsätzlich flexible Arbeitszeit von 6.00 bis 21.00 Uhr – ohne Kernzeiten
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zu Angeboten der Gesundheitsförderung
     

Die SPK begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung gewährleistet die Stiftung die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst in einem einzelnem PDFDokument) unter Angabe der Kennziffer HV-46-2019 bis zum 3. Januar 2020 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 2 a, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin - E-Mail: bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Loest (Tel.: 030 - 266 41 2800),

Ansprechpartner für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Herr Mittag (Tel.: 030 - 266 41 1710).

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung