Veranstaltungsassistent/in

Stellenausschreibung vom 10.01.2019

In der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz ist im Referat Presse, Kommunikation, Sponsoring zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Veranstaltungsassistentin/Veranstaltungsassistenten, Entgeltgruppe 5 TVöD, unbefristet, mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z. Zt. 19,5 Stunden) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Pflegen und Verwalten des Adressverteilers der Staatlichen Museen zu Berlin unter Nutzung des Datenbanksystems AdressPlus
  • Eingeben von neuen Adressdaten, Pflegen von bestehenden Daten
  • Erstellen von Verteilerlisten und Durchführen von Versandaktionen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen in den Staatlichen Museen zu Berlin
  • Einholen von Angeboten und Kostenvoranschlägen; Budgetübersichten erstellen
  • Bearbeiten von Anfragen von Kooperationspartnern aus Forschung, Wissenschaft etc. 

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung bzw. nachweisbare Erfahrungen in dem beschriebenen Aufgabengebiet
  • sicherer Umgang mit Adressverwaltungssystemen
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an wertschätzender Teamarbeit
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC und den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel etc.) werden vorausgesetzt

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer SMB-GD-3-2019 bis zum 7. Februar 2019 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 1 b, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin 

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Aufgabengebiet: Frau Kronenberg  (Tel.: 030 - 266 42 3400)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Pohl  (Tel.: 030 - 266 41 1620)

AP-Nr.: 3028

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung