Die Kapelle bebt – Die Stiftung bekommt neue Häuser

News vom 21.12.2018

Mit der „bebenden Kapelle“ von Paul Klee wünscht die Abteilung Medien und Kommunikation der SPK frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

"bebende Kapelle" von Paul Klee
© Foto: bpk / Nationalgalerie, SMB, Sammlung Scharf-Gerstenberg / Roman März / Grafik: Andreas Dimmler

Mit dem Werk des Bauhaus-Meistes Paul Klee aus der Sammlung Scharf-Gerstenberg grüßen wir Sie zum Jahresende und blicken voraus auf ein Jahr voller baulicher Ereignisse: Die James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel und das Humboldt Forum eröffnen, die Staatlichen Museen zu Berlin übernehmen das Haus Bastian als Zentrum ihrer Vermittlungsarbeit. Und dann feiern wir noch den 100. Geburtstag des Bauhauses und den 250. von Alexander von Humboldt. Seien Sie uns zu all diesen Anlässen herzlich willkommen und besuchen Sie unsere Archive, Bibliotheken, Institute und Museen auch bei anderer Gelegenheit.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.