Sende-Tipps: Ganz oben auf der G7-Agenda

News vom 31.03.2017

SPK-Präsident Hermann Parzinger ist beim ersten G7-Kulturgipfel in Florenz am 30. März und 1. April 2017 dabei. In zwei Radiobeiträgen zieht er sein Fazit vom ersten Tag des Treffens, das im Zeichen des Kulturgutschutzes steht.

Im Interview mit Deutschlandradio Kultur berichtet Parzinger von den drei Tagungsschwerpunkten Gesetzgebung, Dunkelforschungsbereich und Bewusstseinsstärkung in der Öffentlichkeit.  Hier könnten und müssten Kultureinrichtungen, Experten und Politik etwas bewegen, um das kulturelle Erbe besser vor Zerstörung und illegalem Handel zu schützen. Dabei sei es wichtig, sich international z.B. bei Datenbanken viel stärker aufeinander abzustimmen, so der SPK-Präsident. Insbesondere Kultureinrichtungen seien gefordert, die Herkunftsländer, das Gesetzgebungsverfahren und Ermittlungsbehörden dabei zu unterstützen, alles zu tun, um gegen den illegalen Antikenhandel vorgehen zu können.

In einem Beitrag zum G7-Kulturgipfel im SWR2 lobt Hermann Parzinger das Treffen als „hervorragendes Zeichen, dass die G7-Staaten das Kulturerbe wirklich ganz oben auf ihre Agenda stellen wollen. Man hat erkannt, dass kulturelles Erbe für die Menschheit von außerordentlicher Bedeutung ist: Für die Identität der Nationen, für das Geschichtsbewusstsein und damit auch für ihre Zukunft.“ Außerdem erläutert Hermann Parzinger die wichtige Rolle der SPK beim Kampf gegen den internationalen illegalen Handel, wie das deutsche Kulturgutschutzgesetz international Standards setzt, und erklärt, was LKA und BKA von den italienischen Carabinieri lernen können. 

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.