Zehnerpack: 10 künstlerische Vorschläge für zu Hause

Blogeintrag vom 18.03.2020

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin

Willy Römer: Mit Kopfhörern in der Badewanne hört diese Amerikanerin das Radiokonzert des New Yorker Senders an. 1923, New York © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, Photothek Willy Römer
Willy Römer: Mit Kopfhörern in der Badewanne hört diese Amerikanerin das Radiokonzert des New Yorker Senders an. 1923, New York © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, Photothek Willy Römer

Das Coronavirus legt Deutschland lahm und alle sitzen zuhause. Doch das muss gar nicht unbedingt schlecht sein – hier kommen zehn Dinge, mit denen sich die Zeit daheim so angenehm wie möglich gestalten lässt.

1. Aufräumen! Coronakrise hin oder her – der Frühling steht vor der Tür und ein richtiger Frühjahrsputz kann jedenfalls nicht schaden. 2. Ein Bad nehmen: Wenn wir schon beim Putzen sind, dann können wir auch gleich die entspannte Körperpflege mit einbeziehen. 3. Ein Buch lesen. Wie viele...

Weiterlesen auf dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

zur Übersicht