Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten: Neue Chancen und Herausforderungen zwischen Provenienzforschung, Restitution und Kooperation

Veranstaltungsdatum: 22.01.2020
Ort der Veranstaltung: Friedrich-Schiller-Universität Jena

EINTRITT FREI

Flyer zum Vortrag von Hermann Parzinger
© Friedrich-Schiller-Universität Jena

Am 22. Januar 2020 hält SPK-Präsident Hermann Parzinger an der Universität Jena einen Vortrag zu Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten.

Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten steht in der Bundesrepublik in den letzten Jahren verstärkt im Fokus historischer, sammlungs- und provenienzgeschichtlicher Forschungen aber auch geschichtspolitischer Auseinandersetzungen. Ziel der Bemühungen ist es, den Entstehungszusammenhang einschlägiger Sammlungen im Spannungsfeld von europäischem Kolonialismus, zeitgenössischen Wissenschafts- und Sammlungsstrategien sowie aktuellen Bemühungen um die Bereinigung von Kolonialunrecht und die Objektrückgabe gründlich zu erforschen.

Zeit und Ort

Mittwoch, 22. Januar 2020
18:00 Uhr

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Aula im Universitätshauptgebäude

Kontakt

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Präsidialamt
Universitätshauptgebäude
07743 Jena

Telefon: 03641 9-401000
Fax: 03641 9-401002
E-Mail: praesident@uni-jena.de

Weiterführende Links

zur Übersicht