Dossier: Magazin Mitte


    Standortekarte der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin

© Laura Junger

Dossier Auf zur Mitte!

Humboldt Forum, Staatsbibliothek, James-Simon-Galerie: Das neue SPK-Magazin zeigt, wie sich das Herz Berlins verändert

Auf zur Mitte!

Das neue SPK-Magazin widmet sich der Berliner Mitte. Was ist das Herz von Berlin eigentlich? Und wie wurde es, was es ist? Ein Video zur Einstimmung auf das Heft.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen 2020 vom Brandenburger Tor Richtung Museumsinsel: Bald sehen Sie links die fertige Staatsbibliothek, die wieder im alten Glanz strahlt, verbunden mit einem hochmodernen Lesesaal. Ein Stück weiter zur Rechten steht die Staatsoper Unter den Linden, noch ein Stück weiter dann die (fast) vollendete Museumsinsel mit ihrem neuen Eingangsgebäude, der James-Simon-Galerie, und auf der anderen Seite des Lustgartens das Humboldt Forum im neuen Berliner Schloss, dahinter Schinkels wiederaufgebaute Bauakademie als neues Berliner Architekturmuseum.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz prägt mit den fünf Häusern auf der Museumsinsel, mit dem Ethnologischen Museum und dem Museum für Asiatische Kunst im Humboldt Forum und der Staatsbibliothek Unter den Linden diese neue Berliner Mitte. Eine demokratische Kultur- und Wissenslandschaft wird entstehen, die dazu einlädt, die Welt, in der wir leben, besser zu verstehen. Aber wie baut man mit dieser Geschichte zukunftsweisend für die Besucher von morgen? Warum kommen wir nicht von der Modernität eines Karl Friedrich Schinkel los? Und wem gehört sie nun eigentlich, diese Mitte Berlins?

Alle Artikel dieses Dossiers