Wem gehört die Kunst?

04.07.2018Wem gehört die Kunst?

[English version coming soon] Die Bildstrecke der Berliner Fotografen Guido Borgers und Andreas Müller betrachtet die Geschichte verschiedener Objekte der ethnologischen Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ihnen geht es darum, das Faktische und Dokumentarische der Provenienzforschung durch eine Inszenierung am Ort des Geschehens in einen neuen Bedeutungszusammenhang zu stellen. Die Anordnung als Triptychon verweist auf eine Darstellungsform der Kunst, die einen Zusammenhang aus ihren Teilen erzeugt.

We apologize...

WE APOLOGIZE THAT THIS CONTENT IS AVAILABLE IN GERMAN ONLY.

Weitere Artikel

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.