• Vermittlungsprojekt “Gefragte Fragen”: Museum auf dem Prüfstand

  • Blogeintrag vom 11.01.2018

    Quelle: Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

    Drei Blicke, eine Frage? Das Vermittlungsformat „Gefragte Fragen“, Neues Museum, Dezember 2016. Foto: Nina Hansch

    Drei Blicke, eine Frage? Das Vermittlungsformat „Gefragte Fragen“, Neues Museum, Dezember 2016. Foto: Nina Hansch

    Auch wenn Museen oft als Orte für Antworten betrachtet werden, bleiben beim aufmerksamen Besuch überraschend viele Fragen offen. Im Projekt “Gefragte Fragen” sammeln Studierende diese Fragen und thematisieren sie im Dialog mit anderen Museumsbesuchern.

    Text: Katharina Sill, Luise Pestalozza und Alexandra Ziesché

    Kopfhörer aufgesetzt, Audioguide eingeschaltet. Langsam von Bild zu Bild schlendernd bewegen sich die Menschen durch die Räume. Von den Audioguides geleitet bleiben...

    Weiterlesen auf dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin