• „Schon spannend, was man hier so finden kann“

  • News vom 15.12.2017

    Quelle: Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

    Foto der neuen Direktorin in ihrem Dienstzimmer

    © Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz / Christine Ziegler

    Frau Höroldt, in unserem letzten Gespräch vor Ihrem Amtsantritt antworteten Sie auf die Frage, wo Sie das GStA in fünf Jahren sehen und was Sie gern verändern würden, dass Sie erst die Innenperspektive brauchen. Was ist Ihre Antwort nach rund 100 Tagen im Amt?

    Ich würde mich da jetzt nicht auf fünf Jahre festlegen, sondern generell drei Themenblöcke definieren, die in den nächsten Jahren angegangen werden müssen und die ich als Ziele für meine Amtszeit hier sehe. Zunächst müssen wir...

    Weiterlesen auf der Website des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz