• Wie Julius Lessing erster Direktor des Kunstgewerbemuseums wurde

  • Blogeintrag vom 01.12.2017

    Quelle: Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

    Julius Lessing, erster Direktor des Kunstgewerbemuseums, im Renaissancesaal, 1903 (Foto: bpk/Hans Franke)

    Julius Lessing, erster Direktor des Kunstgewerbemuseums, im Renaissancesaal, 1903 (Foto: bpk/Hans Franke)

    Eigentlich hatte sich Julius Lessing der Klassischen Archäologie verschrieben, doch es sollte anders kommen. Mit der Gründung des Kunstgewerbemuseums 1867 entstand erstmals in Deutschland eine Institution, die sich wissenschaftlich mit Kunsthandwerk und Gestaltung auseinandersetzte.

    Text: Sabine Thümmler

    Julius Lessing war der Mann der Stunde. Nachdem Kronprinzessin Victoria 1867 die Gründung des Kunstgewerbemuseums beauftragt hatte, wurde wenig später ein Direktor der...

    Weiterlesen auf dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin