• Die Neue Direktorin spricht: Ulrike Höroldt im Interview

  • News vom 27.01.2017

    Quelle: Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

    Foto von Frau Höroldt

    © Fotoatelier Döring, Magdeburg

    Im Juli 2017 beginnt im Geheimen Staatsarchiv (GStA) in Berlin-Dahlem eine neue Ära: Nach über 20 Jahren im „preußischen“ Dienst verabschiedet sich der langjährige Direktor Jürgen Kloosterhuis in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Ulrike Höroldt, derzeit Leiterin des Landesarchivs Sachsen-Anhalt. Im Gespräch erzählt die designierte Direktorin, wie sie ihren neuen Arbeitsauftrag anzugehen gedenkt, wie sie das Geheime Staatsarchiv fit für das 21. Jahrhundert machen möchte und was uns Preußen...

    Weiterlesen auf der Website des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz