• “Hello World”: Was macht eigentlich … Gabriele Knapstein, Leiterin des Hamburger Bahnhofs

  • Blogeintrag vom 08.06.2018

    Quelle: Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

    Dr. Gabriele Knapstein © Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

    Dr. Gabriele Knapstein © Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

    Die Ausstellung „Hello World. Revision einer Sammlung“ im Hamburger Bahnhof wurde von einem internationalen, 13-köpfigen Team entwickelt. Wir haben die Beteiligten zu dem Projekt befragt. Gabriele Knapstein hat den Ausstellungsteil “Plattformen der Avantgarde. Der Sturm in Berlin und Mavo in Tokio” entwickelt.

    Welche Schwerpunkte oder Leerstellen haben sich in der Sammlung der Nationalgalerie für Sie gezeigt?
    Obwohl die Nationalgalerie zu den führenden Museen in Europa gehörte,...

    Weiterlesen auf dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin