• After more than 70 years, a precious decadrachm is returning to the Staatliche Museen zu Berlin’s Münzkabinett

  • News from 22.12.2017

    Source: English News - Staatliche Museen zu Berlin

    On view are: Übergabe der Dekadrachme im Tresorraum des Münzkabinetts, (v.l.n.r.) Bernhard Weisser, Direktor Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, Martin Hoernes, Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung, und Frank Druffner, kommissarischer Generalsekretär der Kulturstiftung der Länder

    Übergabe der Dekadrachme im Tresorraum des Münzkabinetts, (v.l.n.r.) Bernhard Weisser, Direktor Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, Martin Hoernes, Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung, und Frank Druffner, kommissarischer Generalsekretär der Kulturstiftung der Länder
    Copyright: Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

    One of the Münzkabinett’s most important items, the decadrachm struck from a die engraved by Kimon can now be reacquired after more than 70 years, thanks to the support of the Kulturstiftung der Länder and the Ernst von Siemens Kunststiftung. From 2018 onwards, the Kimon decadrachm will once again feature in the permanent exhibition of the Altes Museum.

    “We are delighted that in this particularly eventful year for the Münzkabinett we are able to welcome one of our most priceless...

    Continue reading on the website of the Staatliche Museen zu Berlin