Aktuelles aus der Stiftung - Archiv

  • Jahr auswählen
    Suchen nach Texten/Wörtern

    Ergebnisse pro Seite: 5 10 30 Alle

    Lese-Tipp: „Wir haben eine moralische Verpflichtung“

    10.05.2017 - Hermann Parzinger sprach mit „Das Parlament“ über geraubte Kunstwerke, Provenienzforschung und die Schwierigkeiten bei der Suche nach den rechtmäßigen Eigentümern. mehr

    museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft

    08.05.2017 - „museum4punkt0“ ist ein Ideenlabor für digitale Vermittlungsarbeit in Museen. An dem BKM-geförderten Projekt sind mehrere Partner beteiligt, die für die Bandbreite der Museen in Deutschland stehen. mehr

    Die digitale Transformation in Museen vorantreiben

    08.05.2017 - „museum4punkt0“ heißt das Ideenlabor für digitale Anwendungen in Museen, das jüngst gestartet ist. Wir sprachen mit Markus Hilgert, dem Leiter des Verbundprojektes und Direktor des Vorderasiatischen Museums der Staatlichen Museen... mehr

    Überraschende Entscheidung von Heiner Bastian: Unverständnis und Bedauern

    03.05.2017 - Heiner Bastian hat völlig unvermittelt der SPK mitgeteilt: Er wird sein Galeriehaus am Kupfergraben doch nicht der Stiftung Preußischer Kulturbesitz schenken. mehr

    Position beziehen!

    02.05.2017 - Das internationale Expertenteam des Humboldt Forums hat sich vergangene Woche zum zweiten Mal in Berlin getroffen mehr

    Mit Robert Edsel auf Leerstellensuche

    24.04.2017 - Für Dreharbeiten zu seiner neuesten Serie besuchte Autor und Filmemacher Robert Edsel die Gemäldegalerie und das Bode-Museum mehr

    Zerstörung von Kulturgut ist ein Kriegsverbrechen

    24.04.2017 - Eine Resolution des UN-Sicherheitsrates hält fest: Der Schutz des kulturellen Erbes ist auch ein sicherheitspolitisches Problem. Markus Hilgert, Direktor des Vorderasiatischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin, zu den... mehr

    U.S.-Verfahren um Welfenschatz: SPK hat Berufung eingelegt

    21.04.2017 - Ein Gericht in Washington, D.C., hat kürzlich entschieden, das Verfahren um den Welfenschatz in den Vereinigten Staaten zuzulassen. Die SPK hat gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt. mehr

    G7 kämpfen für kulturelles Erbe

    19.04.2017 - Nach dem ersten Treffen der Kulturminister der G7 in Florenz Ende März 2017: Hermann Parzinger über Eckpfeiler im Einsatz für bedrohtes Kulturerbe mehr

    Neue Schutzmöglichkeiten für Leihgaben

    10.04.2017 - Kulturgutschutzgesetz ermöglicht eine Einbeziehung aller Leihgaben in den besonderen rechtlichen Schutz, den die Sammlungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz genießen mehr

    Zeichnungen nach Dresden zurückgegeben

    10.04.2017 - Die SPK hat 43 Zeichnungen an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden übergeben. Sie waren als Fremdbesitz im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin verwahrt worden. mehr

    Letzte Vorbereitungen für „Kreuzwege“

    06.04.2017 - Ab morgen ist in Schloss Köpenick die Ausstellung zu den Glaubensentscheidungen der Hohenzollern zu sehen. Derzeit werden die letzten Objekte dafür in die Vitrinen eingebracht. mehr

    Welfenschatz: Entscheidung über Zulässigkeit der Klage

    31.03.2017 - In dem US-Verfahren um den Welfenschatz hat das Gericht heute über die Zulässigkeit der Klage gegen SPK und Bundesrepublik Deutschland entschieden. mehr

    Sende-Tipps: Ganz oben auf der G7-Agenda

    31.03.2017 - SPK-Präsident Hermann Parzinger ist beim ersten G7-Kulturgipfel in Florenz am 30. März und 1. April 2017 dabei. In zwei Radiobeiträgen zieht er sein Fazit vom ersten Tag des Treffens, das im Zeichen des Kulturgutschutzes steht. mehr

    Hermann Parzinger bei G7-Kulturministertreffen in Florenz

    30.03.2017 - Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, nimmt am Kulturministertreffen der G7-Länder in Florenz teil. mehr

    Thesendruck und Toleranzedikte

    21.03.2017 - Vom 7. April bis zum 9. Juli 2017 zeigt die Ausstellung „Kreuzwege“ in Schloss Köpenick, wie sich die verschiedenen Linien des Hauses Hohenzollern mit Luthers Theologie auseinandersetzten. mehr

    „Kreuzwege“ in Köpenick

    20.03.2017 - Luther und die Fürsten sind Thema der Ausstellung „Kreuzwege. Die Hohenzollern und die Konfessionen, 1517 -1740“, die vom 7. April bis 9. Juli 2017 in Schloss Köpenick zu sehen ist. Sie verfolgt die Glaubensentscheidungen der... mehr

    Wie es in Dahlem weiter geht

    17.03.2017 - Das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst verlassen Dahlem – zum Teil. Hermann Parzinger über Pläne zum Ausbau des Forschungsstandorts Dahlem. mehr

    Das Ende der Nabelschau

    16.03.2017 - Wie sieht eine alternative Geschichte der Modernen Kunst aus – ohne den engen Blick auf Europa und mit Gespür für globale Entwicklungen? Mit der Konferenz „Iran und die Kunst der Moderne“ suchten die Neue Nationalgalerie und das... mehr

    bpk-Bildagentur zentraler Online-Shop für Museen, Archive und Bibliotheken

    13.03.2017 - Mit der Förderung von Monika Grütters sollen digitalisierte Bilder aller deutscher Kultureinrichtungen künftig besser zugänglich werden mehr