90 Jahre Ibero-Amerikanisches Institut

News vom 20.10.2020

Mit einer Festveranstaltung hat das Ibero-Amerikanische Institut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz am 13. Oktober sein 90. Jubiläum gefeiert.

Bildercollage
© IAI, Fotograf: William Veder

Alberto Manguel, Schriftsteller, Übersetzer, ehemaliger Direktor der Argentinischen Nationalbibliothek und Direktor des Zentrums für Studien zur Geschichte des Lesens gratulierte mit einer Festrede aus Lissabon. Im IAI hielt Dirk Messner, Präsident des Bundesumweltamtes und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des IAI, eine Festrede. Grußworte sprachen der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Hermann Parzinger und S.E. der Botschafter von Peru und Repräsentant der Gruppe der Botschafter Lateinamerikas und der Karibik (GRULAC) Elmer Schialer. Musikalisch begleiteten Mariachi International El Dorado und die Sängerin Carolina Riaño mit dem Gitarristen Carlos Corona den Abend. Der pandemischen Situation angemessen war nur eine begrenzte Zahl geladener Gäste anwesend.

Eine Aufzeichnung des Festakts steht im YouTube-Kanal des IAI zur Verfügung. Einige Impressionen finden sich hier.

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.