Bibliotheksmitarbeiter/in an der Servicetheke

Stellenausschreibung vom 05.01.2021

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Bundesbehörde - ist am Ibero-Amerikanischen Institut - Preußischer Kulturbesitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Bibliotheksmitarbeiters/Bibliotheksmitarbeiterin (m/w/d) an der Servicetheke, Entgeltgruppe 5 TVöD, unbefristet, zu besetzen.

Das Ibero-Amerikanische Institut (IAI) ist eine interdisziplinär orientierte Einrichtung des wissenschaftlichen und kulturellen Austausches mit Lateinamerika, der Karibik, Spanien und Portugal mit der größten europäischen Spezialbibliothek für den ibero-amerikanischen Kulturraum.

Aufgabengebiet:

  • Ausleihe und Rücknahme von Medien und Verlängerung der Leihfristen
  • Ausstellung und Verlängerung von Bibliotheks- und Lesesaalausweisen
  • Einnahme von Gebühren
  • Auskunft über Benutzerkonten und Entleihungen
  • Bereitstellung von Medien mit besonderen Benutzungsbedingungen
  • Mündliche und schriftliche Auskunft und Information in deutscher, spanischer und englischer Sprache

Anforderungen:

  • Kenntnisse bibliothekarischer Grundbegriffe
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Europäischer Referenzrahmen B2 oder vergleichbare Kenntnisse)
  • gute Kenntnisse der spanischen und englischen Sprache (Europäischer Referenzrahmen B1 oder vergleichbare Kenntnisse)
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit
  • zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Erwünscht:

  • erfolgreicher Abschluss zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek
  • praktische Erfahrungen in bibliothekarischen Tätigkeiten
  • Kenntnisse von Signaturensystemen

Wir bieten:

  • einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz 
  • eine gute Arbeitsatmosphäre 
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) einschließlich der Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Zuschuss zu Angeboten der Gesundheitsförderung

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
    
Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.
    
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer IAI-1-2021 bis zum 2. Februar 2021 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 2 e, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Genaue Informationen erhalten Sie hier: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

Ansprechpartnerin für Fragen zum Aufgabengebiet: Frau Dr. Mühlschlegel  (Tel.: 030 - 266 45 2200)

Ansprechpartner für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Herr Lohmar  (Tel.: 030 - 266 41 1750)
 

zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten aus der Stiftung

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.