Humboldt Forum: A Kaleidoscope of the World

  • Veranstaltungsdatum: 24.04.2017 22:00 - 00:00
    Ort der Veranstaltung: EMTS, Berlin

    EINTRITT FREI, MIT ANMELDUNG

    Berliner Stadtschloss© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

    In Berlins Mitte entsteht derzeit das Humboldt Forum – ein neues kulturelles Zentrum, in dem Wissenschaft und Kunst in den Dialog treten. Die Gründungsintendanten und internationale Experten geben im Gespräch am 25. April 2017 einen Einblick in ihre Sichtweisen, Erfahrungen und Herangehensweisen, um das Humboldt Forums als internationales, offenes Bürgerforum zu gestalten.

    Die drei Gründungsintendanten Neil MacGregor, Hermann Parzinger und Horst Bredekamp haben international renommierte Wissenschaftler und Museumsexperten aller Kontinente gebeten, ihre Impulse für die inhaltliche Ausrichtung und Struktur des Humboldt Forum einzubringen.

    George Abungu (Kenia), Rita Eder (Mexiko), Wei Hu (China), Jyotindra Jain (Indien), Lee Chor-Lin (Singapur), Natalia Majluf (Peru) und Nazan Ölcer (Türkei) sind einige dieser Spezialisten. In den kommenden Jahren beraten sie bei der Themenfindung und Kooperationen mit den Herkunftsländern der im Humboldt Forum gezeigten Exponate. Vom 24. bis 26 April 2017 sind die Experten zum zweiten Mal zu Gast in Berlin. Am 25. April 2017 treten Sie gemeinsam mit den Gründungsintendanten in einer öffentlichen Gesprächsrunde auf.

    Zeit und Ort

    ESMT – European School of Management and Technology,
    Schloßplatz 1
    10178 Berlin

    Anmeldung

    Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch bis zum 23.04.2017 gebeten. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite zur Veranstaltung.

    Weiterführende Links