Architektur für die Kunst - Die aktuellen Planungen für das Museum des 20. Jahrhunderts

Veranstaltungsdatum: 09.10.2018
Ort der Veranstaltung: St. Matthäus-Kirche

EINTRITT FREI

Fläche auf dem Kulturforum für das Museum des 20. Jahrhunderts
© SPK / Ferry Seidel

Das Architekturbüro Herzog & de Meuron entwickelt gemeinsam mit den Staatlichen Museen zu Berlin seit Februar 2018 den Wettbewerbsentwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts weiter.

Bei der Diskussionsveranstaltung zum Thema, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, wird der aktuelle Stand der Planungen vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

Begrüßung:
Hannes Langbein, Direktor der Stiftung St. Matthäus, Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Christina Haak, Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin

Vorstellung der aktuellen Pläne:
Jacques Herzog, Architekt

Podium:
Jacques Herzog, Architekt
Pierre de Meuron, Architekt
Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie
Joachim Jäger, Leiter der Neuen Nationalgalerie
Hilde Léon, Mitglied des Beratergremiums

Moderation: Reinhard Hübsch, SWR 2 Kulturredakteur

Zeit und Ort

Dienstag, 9. Oktober 2018, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

St. Matthäus-Kirche
Matthäikirchplatz
10785 Berlin (Tiergarten)

Weiterführende Links

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.